Unerklärliches Brandloch auf Sitz?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unerklärliches Brandloch auf Sitz?!?

      Meine Pechsträhne geht weiter, dieses mal aber sehr Kurios.

      Fahre jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit, jeden Tag habe ich bis Mittag mein Mittagessen in einer Kunststoffbox auf dem Beifahrersitz, zeitweise auch noch eine Kunststoffflasche Mineralwasser.
      Bin mir zu 90% sicher dass gestern Abend und heute morgen noch alles ok war. Hatte zwar gestern den ganzen Tag eine Mineralwasser Flasche drinnen liegen auf dem Sitz, aber müsste mir trotzdem aufgefallen sein, aber kann es nicht ganz bestätigen.

      Als ich dann heute Abend ins Auto eingestiegen bin dachte ich erst es wäre etwas von meinem Essen ausgekommen und auf dem Sitz gelandet, leider war es aber nicht so.
      Ich habe ein ca. 3cm lange Brandstelle welche fast komplett durchs Kunstleder durch geht! :schimpf: :thumbdown:

      Wie gesagt, bin mir nicht 100% sicher ob es nicht schon gestern entstanden sein könnte, da ich die Wasserflasche über nacht im Auto hatte und erst heute früh raus nahm, die hat diese stelle möglicherweise verdeckt, aber nur Spekulationen, kann es nicht genau sagen.
      Auf jeden fall war die Sonne heute nicht so Kräftig, aber gestern knallte sie richtig runter, Sonne kommt am Parkplatz derzeit auch seitlich rein (von der Fahrerseite).
      Meine "Jausebox" schließe ich eher aus, da das Kunststoff hier nie so klar ist, und sie unten fast durchgehend rauh/matt ist. die Wasserflasche hingegen könnte das Licht ja schon stark bündeln oder? Wasserflasche kann ich morgen unter die Lupe nehmen ob diese eine Brandstelle hat, liegt noch im Firmenauto. Loch bekommt sie ja sowieso keines, aber das Plastik muss wenn es diese war dann doch deutlich gewellt/geschmort sein.


      Habt ihr so etwas schon mal gesehen, und vor allem, was kann ich da machen? Kann man den Bezug ersetzen, kostet das ein vermögen, oder besser zum Sattler?????
      Dateien
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Das ist ja Mist =O

      Deine Theorie, dass die Wasserflasche als Brennglas gewirkt hat ist nicht komplett abwegig, siehe z. B.

      Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass dadurch ein "Schlitz" dieser Länge entsteht. Dazu müsste die Sonne ja über einen relativ langen Zeitraum im perfekten Winkel auf die Wasserflasche geschienen haben ?(
      An der Wasserflasche wirst du da wahrscheinlich nichts erkennen, weil der Brennpunkt ja nicht direkt an der Wand der Flasche liegt, sondern in einem gewissen Abstand.

      Aber wie auch immer das Loch entstanden ist, es soll ja wieder weg. Eventuell wäre Smart Repair eine Option? Wird zwar nicht mehr wie neu werden, aber deutlich weniger sichtbar.
    • Flo war schneller ;)...


      Hi Thomas,

      sieht wirklich übel aus.

      Ich kann mir schon vorstellen, dass die Wasserflasche die Ursache ist.

      Zumal durch die Schwärze des Kunstleders natürlich die Hitze optimal absorbiert werden konnte.

      Ich finde es eine gute Idee, mal einen Sattler zu fragen. Der kennt sich mit dem Metier ja aus und kann evtl. auch Smartrepair machen.
      Ich kann mir vorstellen, dass du bei einem komplett neuen Bezug auch einen Unterschied zu dem anderen sehen wirst.


      LG Micha
    • Vermute beim Sattler sehe ich mehr unterschied, aber muss mal nachfragen. Bekomme morgen auch den Preis für den neuen Bezug, mein bekannter ser bei Seat Arbeitet schätzt aber etwa 4-600€ nur der Bezug (inkl dem Schaumstoff der dran ist).
      Smart Repair kommt nicht in Frage, wird man Garantiert deutlich sehen, sowas kann ich nicht haben, wenn dann muss dass Hand und Fuß haben und zu 100% Repariert oder ersetzt werden.


      Ja das ich an der flasche nichts sehe ist mir vorhin auch eingefallen, die dient ja nur als "Lupe". Aber unglaublich sowas, noch nie erlebt, und ich habe alles schon auf dem Sitz liegen gelassen in meinen früheren Autos, noch nie so etwas erlebt....


      Aber he Micha, so langsam könnte ich dich ablösen als Pechvogel vom Forum :D Ok, Motortechnisch zum Glück noch nicht (und hoffentlich niemals), aber sonst bin ich glaub schon recht nahe bei dir :P
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Moin.
      Ich hatte bei meinen alten Sitzen mal die Seitenwangen machen lassen beim Sattler, da diese durchgescheuert waren.
      Wenn ich mich nicht irre lag ich bei ca 80 Euro pro Wange.
      Vom Stoff hast du keinen unterschied gesehen. Wie es beim Kunstleder aussieht kann ich leider nicht sagen
      Gruß
      spanier 1975
    • Hallo

      Also wenn das ein Brandloch ist dann brauch ich nen Schnaps.
      Für mich sieht das aus wie eine mechanische Beschädigung.
      Bist du ganz sicher das nichts scharfkantiges auf dem Sitz lag?
      Lg


      Ausserdem habe ich auch immer Pech.
      Wie im anderen Thread schon geschrieben rostet meine Auspuffblende...
    • Neu

      lt. Seat ist der Bezug vorne auch mit der Polsterung/Seitenwange fest verklebt, bei neu Bestellung kommt das in einem Teil.

      Hatte nie irgend etwas scharfkantiges am Beifahrersitz, ist aber ziemlich sicher verbrannt, da diese Stelle auch recht "hart" ist, bei einer Mechanischen Beschädigung würde das Kunstleder sicher nicht auf einmal hart werden.


      Habe dann noch selbst mit einer Wasserflasche aus Kunststoff getestet, im richtigen Abstand mit kräftiger Sonne Bündelt diese die Sonne wirklich enorm, es gibt ein sehr hellen Punkt, wenn man den Finger drunter hält, wird es nach kurzer Zeit schon am Finder recht heiß. Daher wird es ziemlich sicher so gewesen sein.


      Klar was braucht unfassbares "Glück", Flasche muss richtig liegen, mehr oder weniger voll sein, Sonne muss im richtigen Winkel einstrahlen,.... Würde sagen es ähnelt einem Lottogewinn, nur das ich in diesem Fall nichts gewonnen habe, eher verloren :D
      Fahre jetzt schon 9 Jahre Auto (und das nicht gerade wenig), und sehr oft liegt irgend eine Flasche auf dem Sitz, egal ob Firmen oder Privatfahrzeug, noch nie ist mir so etwas passiert.

      Mit Reinigungsprodukten bin ich auch sehr penibel und verwende vor allem im Innenraum nur sehr Sanfte Reinigungsprodukte, sollte dies der Auslöser gewesen sein, dann wären mehrere Stellen am Sitz beschädigt, da mein Auto oft in der Sonne steht.
      Wer später Bremst ist länger schnell