Heckscheibenwischer wischt durchgängig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckscheibenwischer wischt durchgängig

      Moin,

      mein Seat Ibiza ST FR (Bj 2014) fängt bei gut 90.000km mit den ersten Macken an.
      Der Heckscheibenwischer kann normalerweise nur Intervall aber plötzlich wischte er schnell und war nicht mehr aufzuhalten. Ich konnte ihn nicht mehr ausstellen, er wischte in einem durch. Ab und zu hörte er mal auf, dann fing er wieder an.
      Da ich nicht viel Ahnung habe, bin ich in die Werkstatt gefahren (VW).
      Dort sagten sie mir nach einigem Gesuche, dass der Scheibenwischermotor kaputt sei.
      Das Teil war nicht lieferbar, von daher ist noch nichts eingebaut.
      Wie gesagt - ich habe nicht viel Ahnung, aber es erschließt sich mir nicht, wie ein kaputter Motor wischen kann!?
      Ist nicht das Relais der "Schalter"?

      Ein paar Tage nachdem ich in der Werkstatt war, fiel mir auf, dass meine 3. Bremsleuchte nur noch sehr schwach leuchtet.
      Kann das zusammenhängen?

      Ich habe schon wirklich schlechte Erfahrungen mir Werkstätten gemacht und traue denen daher nicht weit.

      LG
    • Hi :)

      Der Motor für den Heckwischer hat sich beim Ibiza seit gut 15 Jahren nicht mehr geändert.
      Die Teilenummer hat sich zwar aktualisiert, wenn man einen "alten" und "neuen" nebeneinander hält findet man keinerlei Unterschied.
      Es soll Leute geben, die soetwas noch zu Hause liegen haben und für Kleingeld abgeben würden *hust hust*

      Wenn man keine zwei linken Hände hat kann man den wirklich locker selbst tauschen. Unerfahren braucht man dafür maximal eine Stunde :tröst:


      Gruß
    • Ich würde mal die Masseverbindung für den Heckwischer kontrollieren. Die Masse müsste auch zusammen mit dem dritten Bremslicht zusammen hängen. Eventuel ist da die Masse korrodiert.
      Der Massepunkt "müsste" irgendwo im Kofferraum links sein, hat ein braunes 4mm² Kabel. Leider seh ich nicht, wo das genau links im Kofferraum ist. Aber von da aus, muss ein braunes 1mm² dann zum Heckwischermotor und ebenfalls ein braunes 1mm² zur driiten Bremsleuchte gehen.
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



    • Hallo Leute!

      Auch bei mir ist vor einigen Tagen dieser Fehler aufgetreten. Vorerst habe ich mir damit beholfen, die Sicherung für den Heckwischer zu ziehen, denn das trockene Gewische ist erstens laut, zweitens wahrsch. auch nicht gut für Wischerblatt und Wischermotor (höherer Widerstand -> höhere Last für den Motor).

      Wie komme ich denn an den Massepunkt im Kofferraum? Und was, wenn der korrodiert ist? Kann ich das als unerfahrener Bastler auch unkompliziert selbst beheben? Was bräuchte ich in dem Fall an Material?


      LG Jonas