Nico's Cupra 6P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ThüringerVR5 schrieb:

      Was hast du für die APR Abstimmung bezahlt?
      Dank der 15% Aktion "nur" 960€ + knapp 500€ Motor- bzw. Antriebsstrang Garantie
      Eintragung waren dann nochmal 126€

      Tobi52 schrieb:

      Die Stage 1 von APR gibt es mit Gutachten oder?
      Ja, siehe hier in meinem ersten Punkt:

      Nico95 schrieb:

      - APR Stage1 Software, eingetragen sind nun 238PS (Aussage APR: Da das Gutachten mit Messungen bei 95Oktan erstellt wurde)
    • Vor etwa 1,5 Monaten hat bei mir der TAtechnix Ladeluftkühler Einzug gehalten.
      Hatte zuvor einen KWE Ladeluftkühler gekauft, die Verarbeitung sowie das "Bar and Plate" Netz sagten mir aber echt gar nicht zu :(

      Zum TA
      Optisch beurteilt schaut das Ding gut aus, ordentlich verarbeitet und mit "Tube and Fin" Netz.
      Runtergesetzt von den damals Ursprünglichen 449€ habe ich 348€ inkl Versand bezahlt.

      Dann gings zum Einbau:
      1. Frage die ich mir beim Einbau stellte war allerdings eher, ob man die Ladelufttemp. nicht schon etwas Gedrückt bekommt wenn man den OEM LLK von seiner Umbauung befreit :huh: .. Ich weiß echt nicht was man sich dabei gedacht hat.

      Eine Einbauanleitung gibt es hier im Forum ja schon.

      Ich habe alleine auch etwa 3h gebraucht (Inkl. auf den Kopf fallender Motorhaube nach lösen des Schlossträgers :whistling: )

      Mein Eindruck nach dem Umbau:
      Gefühlt eine deutlich sauberere Leistungsentfaltung in Richtung der oberen Drehzahlen.

      100-200 macht er jetzt so aktuell in glatten 14,0sek (korrigiert)

      Bild mit eingebautem LLK:
      LLK.JPG

      Nun folgen noch Milltek und (zu 99% eine DTH Downpipe)
    • Logfahrt mache ich noch, werde ich dann auch hier entsprechend Kundtun ob das Teil nun was taugt.
      Ich dachte mir vorerst, für das Geld mache ich nicht viel verkehrt und schlechter als Serie ist es ja auch nicht.


      IbizaKlang schrieb:

      Alex4kant schrieb:

      Man müsste zum direkten Vergleich schon zwei Fahrzeuge mit gleichem Datenstand haben. Biete aber gern den Vergleich zum Wagner mit ~320PS an.
      Bau doch den TA bei dir um und logg :D
      Ist ja schnell gemacht :whistling: :D
    • Nach einigem hin und her ging es bei mir in Sachen Auspuff dann doch in Richtung Milltek.

      Alex hat mir die Anlage vor einiger Zeit mal besorgt und am Samstag mitgebracht. Danke nochmal dafür !

      So wie ich bin wenn die neuen "Spielzeuge" dann in greifbarer Nähe sind, kam die Anlage dann auch am Montag direkt dran.

      Sound ist kein Vergleich zu der Variante Serie mit MSD-Attrappe vorher, würde noch nicht einmal sagen, dass die Anlage wirklich lauter ist, aber die Tonart ist eine ganz andere.

      Gestern hab ich das ganze dann noch eintragen lassen :)

      IMG_8243 - Kopie.JPG

      EWG-Downpipe ist geordert :saint: :whistling:

      Wenn die Downpipe verbaut ist, werd ich mal auf die Rolle mit dem KFZ, mal sehen was da jetzt letztendlich wirklich bei rum kommt. :huh:
    • Ich bin allgemein etwas ruhiger hier geworden, einfach auch bedingt dadurch, dass ich aktuell nebenberuflich den Techniker mache, was mir einfach enorm die Zeit raubt.

      Aktueller Stand hier vor Herbst/Winterbeginn:

      KM Stand 30.000
      Keine Rutschende Kupplung trotz nun schon ca. 10tkm mit ~390Nm

      1.
      70mm EWG HJS Downpipe mit 200Zeller Kat hat Einzug gehalten. Ist ganz nett, aber halt schon ne ganze Stange Kohle irgendwo.
      Sound ist für mich absolut ok :thumbsup:
      Mit der Downpipe und etwa 2 Wochen nach dem Einbau begann der kleine Cupra ein bisschen zu blubbern, wenn man so die letzten Meterchen auf die Ampel zurollt. Ist schon recht nett und ich könnte mich auch durchaus mit der Golf R ähnlichen Schubabschaltung anfreunden vielleicht ja auch sogar Golf R oder GTI Turbo, wer weiß :whistling:

      2.
      Nachrüstung des Fernlichtassistenten aus dem Golf 7 Facelift mit Rahmenlosen Innenspiegel.
      Ist ganz nett, und eigentlich relativ einfach nachgerüstet. Reagiert auch jetzt mit der 2. getesteten Codierungen so, wie ich es tun würde, und lässt einen auf der Landstraße doch schon recht gemütlich herumfahren.

      3.
      Nachrüstung ESP-Schalter aus Leon Cupra.
      Die Anleitung dazu hatte ich ja bereits vor Zeiten hier Online gestellt.

      4.
      Alle weißen Nähte im Innenraum sind jetzt Rot ... finde ich einfach persönlich schöner.


      Wie wird es weiter gehen ?

      Das weiß ich momentan selbst noch nicht so ganz, fertig ist man ja nie, aber ich denke dass ich Aktuell an einem Punkt bin wo ich den Wagen fast so hier stehen habe wie ich es mir zum Kauf damals vorgestellt habe, und ich denke erstmal wird sich in den nächsten Monaten bis auf Verschleißteile- und Ölwechsel nicht mehr viel ändern.

      Ab und an bin ich ein wenig hin und her gerissen ... der 1.8TSI ist schon echt geil, aber ich vermisse den TDI schon wirklich sehr :/
    • Kurz und knapp:

      Wagen steht zum Verkauf, und soll seinem großem Bruder weichen.

      Falls jemand jemanden kennt der einen kennt der einen Ibiza Cupra haben möchte :D .....

      knapp 33tkm hat er jetzt gelaufen, Preislich liegt meine aktuelle Vorstellung bei ~ 19t€ so wie er ist, oder aber 16t€ wenn soweit wieder auf Serie zurückgebaut wird außer Federn und der Leistungssteigerung.
    • Nico95 schrieb:

      4.
      Alle weißen Nähte im Innenraum sind jetzt Rot ... finde ich einfach persönlich schöner.
      Wie hast du das eigentlich gemacht, gefärbt? Ansonsten ist doch der Aufwand absolut irrsinning 8|

      Nico95 schrieb:

      Wagen steht zum Verkauf, und soll seinem großem Bruder weichen.
      Wirklich schade, hat mir sehr gut gefallen :|
      Brauchst du denn mehr Platz, oder warum der Umstieg auf den großer Bruder?
      Der Leon 5F Cupra ist zweifellos auch ein schönes Auto, aber doch mehr Mainstream und nahezu bei jedem Teil teurer, egal ob Reifen, Felgen, Bremsen, Fahrwerks usw.
      Und eben auch größer, weshalb ich den kleinen Ibiza so sehr mag. Man schlängelt sich einfach leichter durch den Stadtverkehr, kann sich hier und da mal durchquetschen und hat auf engen Landstraßen auch mehr Platz, vor allem wenn der Gegenverkehr mal wieder meint, in der Mitte fahren zu müssen.
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--
    • Nuerne89 schrieb:

      Nico95 schrieb:

      4.
      Alle weißen Nähte im Innenraum sind jetzt Rot ... finde ich einfach persönlich schöner.
      Wie hast du das eigentlich gemacht, gefärbt? Ansonsten ist doch der Aufwand absolut irrsinning 8|
      Die wurden eingefärbt, ging an sich ganz gut, war trotzdem ordentlich Arbeit...


      Nuerne89 schrieb:

      Nico95 schrieb:

      Wagen steht zum Verkauf, und soll seinem großem Bruder weichen.
      Wirklich schade, hat mir sehr gut gefallen :| Brauchst du denn mehr Platz, oder warum der Umstieg auf den großer Bruder?
      Der Leon 5F Cupra ist zweifellos auch ein schönes Auto, aber doch mehr Mainstream und nahezu bei jedem Teil teurer, egal ob Reifen, Felgen, Bremsen, Fahrwerks usw.
      Und eben auch größer, weshalb ich den kleinen Ibiza so sehr mag. Man schlängelt sich einfach leichter durch den Stadtverkehr, kann sich hier und da mal durchquetschen und hat auf engen Landstraßen auch mehr Platz, vor allem wenn der Gegenverkehr mal wieder meint, in der Mitte fahren zu müssen.
      Mir gefällt der 6P nachwievor sehr gut ... ohne Frage.

      ABER

      Ich wollte eigentlich gar keinen Leon und fest steht es auch noch nicht wirklich, sondern grundsätzlich wollte ich schon etwas größeres mit mehr Platz und Komfort, aber ich habe dann einfach mal eine Probefahrt mit einem 300er gemacht und war begeistert.

      Hauptaspekt wären tatsächlich folgende:
      Alltagkomfort:
      - Platzangebot (Ich Sitze immer ganz unten und ganz hinten und trotzdem hab ich das verlangen noch etwas tiefer und weiter hinten zu sitzen) (sogar im 6L hab ich etwas mehr Beinfreiheit weil die Mittelkonsole nicht so breit baut und ich insgesamt einen ticken tiefer sitzen kann)
      - Fahrwerk im Ibiza trotz verstellbarer Dämpfer im Alltag einfach nur unangenehm, das DCC im Leon ist um Welten besser (und ab Werk in einer (erst einmal) annehmbaren höhe)
      - Schaltgetriebe im Alltag nervt mich mittlerweile enorm, ich muss jeden Tag nach Bonn rein und am Wochenende zur Technikerschule nach Köln bzw. teilweise zu Seminaren noch weiter weg.
      (meiner Meinung nach wird der Verkehr die letzten Jahre immer extremer, ich habe kaum noch einen Tag ohne "Stop and Go" und da nervt das Schaltgetriebe schon maximal)
      - Mmn. Sound beim Leon einfach Serie schon deutlich besser als es beim Ibiza der Fall war (inkl. nettem Schubabschaltungsgeblubbere im Cupra Modus)

      Würde ich die Punkte Fahrwerk und Sitze beim Ibiza angehen hab ich nochmal eine ganze Menge Geld ausgegeben, und warum dann nicht direkt etwas weiter schauen.

      Kosten-technisch ist der Unterschied FAST zu vernachlässigen.
      - Versicherung rund 100€ weniger im Jahr, Steuer lediglich ca. 20€ mehr.
      - Mehrverbrauch im Alltag fast vernachlässigbar (wenn man 300 Ponnys fordert sieht es natürlich anders aus)
      - Verschleißteile: Reifen sind definitiv eine ecke Teurer, aber die Restlichen dinge wie Bremsen etc. sind dank VW Baukasten und der somit zur Auswahl stehenden Ersatzteilemasse meist echt erschwinglich.

      Und mir hat es das Volldigitale Tacho einfach angetan :D

      Aber im Endeffekt bin ich noch sehr mit mir selbst am Hadern so viel Geld für ein Auto auszugeben.
    • Sitzt man im Leon wirklich tiefer? Mich störte die Sitzhöhe im 6P auch extrem, da ists in meinem 6J FR deutlich besser, aber das liegt ja vermutlich auch an den (Kunst)Ledersitzen im 6P Cupra, die der Leon ja auch hat. Der nächste meiner Frau wird 2019 wahrscheinlich ein Octavia RS tsi Combi, der gefällt uns mehr wie der Leon und da wir ja nach PS die Steuern zahlen, wird der da etwas günstiger werden.
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



    • Nico95 schrieb:

      Mehrverbrauch im Alltag fast vernachlässigbar
      hier würde ich mein Veto einlegen - auch wenn ich den 300er ebenfalls extrem geil finde, was den Verbrauch angeht hat der Ibiza deutlich die Nase vorn, vor allem auf der Autobahn durch die Übersetzung. Das DQ250 im 300er ist sau kurz übersetzt und säuft sich da im Vergleich einen ab.
    • Capone schrieb:

      Sitzt man im Leon wirklich tiefer? Mich störte die Sitzhöhe im 6P auch extrem, da ists in meinem 6J FR deutlich besser, aber das liegt ja vermutlich auch an den (Kunst)Ledersitzen im 6P Cupra, die der Leon ja auch hat. Der nächste meiner Frau wird 2019 wahrscheinlich ein Octavia RS tsi Combi, der gefällt uns mehr wie der Leon und da wir ja nach PS die Steuern zahlen, wird der da etwas günstiger werden.
      Ja definitiv, ich empfinde die Sitzposition als deutlich angenehmer im Leon.


      Alex4kant schrieb:

      Nico95 schrieb:

      Mehrverbrauch im Alltag fast vernachlässigbar
      hier würde ich mein Veto einlegen - auch wenn ich den 300er ebenfalls extrem geil finde, was den Verbrauch angeht hat der Ibiza deutlich die Nase vorn, vor allem auf der Autobahn durch die Übersetzung. Das DQ250 im 300er ist sau kurz übersetzt und säuft sich da im Vergleich einen ab.
      Hmh, vielleicht dann doch lieber einen aktuellen Leon 290 mit 7Gang DQ381 ?
      Aber da hätte ich Angst dass man den nie mehr los bekommt weil alle Welt glaubt der 290er ist zwangsläufig der 300er Vorgänger (falls mich jemand versteht).

      Wiegesagt ich bin halt auch selbst noch seeehr unschlüssig irgendwie.
    • Hi,
      Der Ibiza Cupra ist enorm genügsam, da hat Alex völlig Recht.
      Selbst jetzt, bei leichtem Frost absolut im Rahmen.

      Die Sitzhöhe im Cupra 6P ist vermutlich der deutlich dickeren Polsterung zu verdanken.
      Im 6J Cupra mit den Ledersitzen saß ich deutlich tiefer.

      Und ja, ich musste im Leon den Sitz höherstellen, war nen FR, weil ich ja nun mal mit 176 nicht gerade groß bin. Im 6P hab ich den ganz unten und sitze gefühlt 10cm zu hoch.

      Da mich die Karre im mit Kupplung und Lenkung nervt ...
      Ich bin froh, dass ich kein Geld reingesteckt habe.

      LG Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha Cupra ()

    • So, der Ibiza hat mich und Deutschland verlassen.

      Ich denke, ich habe einen wirklich guten Preis erzielt, somit tut es mir der Verkauf auch gar nicht mal so sehr weh.

      Werd hier im Forum trotzdem ab und an mal rein gucken.

      Vllt. Zieht es mich nach bestandener Technikerprüfung in rund 2 Jahren ja dann ggf. auch wieder zurück zu einer kleinen Rennsemmel, das lasse ich einfach mal offen.