Bremsbacken mit oder ohne Bremsverschleissanzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsbacken mit oder ohne Bremsverschleissanzeige

      Hallo Seat-Fans,

      ich will gerne bei meinem Seat Ibiza 6J 1,2 105 PS ( 7593 AFQ) neue Bremsbacken und Bremsscheiben bestellen und bin verwundert, dass es welche mit und ohne Bremsverschleisanzeiger gibt. Wisst ihr, ob der 6J 1,2 105 PS einen Anzeiger und damit das jeweilige Kabel an den Backen hat?

      Danke für eine Info - ihr helft mir, dass ich das Rad nicht im Vorfeld ausbauen muss.

      LG
      iSplit
    • Alex4kant schrieb:

      Hat keinen Verschleissanzeiger, dennoch sind Beläge mit Kontakt oft günstiger. Einfach das bestellen was günstiger ist und das Kabel ggf abknipsen ;)
      Klasse, danke für die Info! Im Serviceheft sind die genauen PR-Nummern nicht abgedruckt..kann man die irgendwie auf Basis der oben genannten Infos rausfinden? Alle Einschlägigen Onlinehändler bieten zwei Varianten an..müsste irgendwas mit 1k..oder so sein. Die dreistelligen
    • Moin,

      die PR-Nummern die ich finde sind für die Hinterachse 1KK, 1KT; Vorderachse 1LR, 1LQ

      Einfach über Schlüsselnr. suchen, dann werden die passenden Teile raus gesucht. Zur Kontrolle nochmal auf die Bremsscheibendurchmesser schauen, ob die stimmen. Ich persönlich habe mit den günstigsten Belägen und Scheiben keine Gute Erfahrung gemacht. Da man die Bremsen nicht allzu häufig macht, lieber ein bisschen mehr Geld für Brembo in die Hand nehmen, dann ist man auf der sicheren Seite.

      Gruß
      Fabi

      Edit: Beitrag von Alex kam gerade vorher rein.
    • houoinkyouma schrieb:

      Moin,

      die PR-Nummern die ich finde sind für die Hinterachse 1KK, 1KT; Vorderachse 1LR, 1LQ

      Einfach über Schlüsselnr. suchen, dann werden die passenden Teile raus gesucht. Zur Kontrolle nochmal auf die Bremsscheibendurchmesser schauen, ob die stimmen. Ich persönlich habe mit den günstigsten Belägen und Scheiben keine Gute Erfahrung gemacht. Da man die Bremsen nicht allzu häufig macht, lieber ein bisschen mehr Geld für Brembo in die Hand nehmen, dann ist man auf der sicheren Seite.

      Gruß
      Fabi

      Edit: Beitrag von Alex kam gerade vorher rein.
      Danke! Wo findest du die denn?