FIS / MFA+ Alternative durch großes Zusatzdisplay für VDO Tachos mit Zusatzwerten (Öltemperatur/Ladedruck ect.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FIS / MFA+ Alternative durch großes Zusatzdisplay für VDO Tachos mit Zusatzwerten (Öltemperatur/Ladedruck ect.)

      Hey Leute, habe für unsere PQ24 Fahrzeuge (Ibiza, Fabia, Polo) einen Bordcomputer entwickelt, der den kompletten mittleren Bereich ausfüllt und zusätzlich die Funktion der Kontrolllampen übernimmt.

      Der Bordcomputer ist für VDO Tachos die keine MFA haben, sowie für die, die nur die kleine MFA in der Uhr links unten haben.

      Bilder kommen weiter unten, einfach runterscrollen, den Text bitte dennoch lesen :)


      Er kann folgende Werte anzeigen:

      Mit Nachrüstung der erforderlichen Sensoren:

      - Öltemperatur (PT1000 Sensor oder original VW Ölsensor)
      - Öldruck (VDO 10 bar Sensor mit Druckschalter)
      - Abgastemperatur (Typ K Sensor)


      Ohne Nachrüstung von Sensoren:

      - Ladedruck / Saugrohrdruck
      - Batteriespannung
      - Lade-/Ansauglufttemperatur
      - Geschwindigkeit
      - Wassertemperatur
      - Tankinhalt in Liter
      - Außentemperatur
      - Durchschnittsgeschwindigkeit
      - Verbrauch (Momentan)
      - Durchschnittsverbrauch (Zwei Speicherebenen)
      - Betriebszeit (Zwei Speicherebenen)
      - Restreichweite
      - Gefahrene Strecke (Zwei Speicherebenen)
      - Tempomat-Sollgeschwindigkeit
      - Türen-, Heckklappen- und Motorhaubenstatus


      Wenn man keine MFA hat, benötigt man einen Lenkstockschalter mit MFA Wippe.
      Wenn man in diesem Fall schon einen Tempomat verbaut hat, lässt sich der vorhandene Lenkstockschalter umrüsten, das heißt, man besorgt sich einen Lenkstockschalter mit MFA Wippe und baut einfach den einzelnen Hebel in den Lenkstockschalter mit Tempomatfunktion um. Das spart ein Haufen Geld, da Lenkstockschalter mit beiden Features teuer sind. Aus 2 mach 1.



      Zu den Werten Ladedruck, Öltemperatur, Öldruck und Abgastemperatur:

      Um den Ladedruck / Saugrohrdruck anzuzeigen muss in den meisten Fällen eine Kabelader vom Pin 4 des Saugrohrsensors zum Bordcomputer gelegt werden. Bei 1.8T Motoren ist das überflüssig, da der LD schon auf dem CAN Bus zur Verfügung steht.

      Die Öltemperatur benötigt einen in die Ölwanne geschraubten PT1000 Sensor, oder einen originalen an den Tacho angeschlossenen Ölsensor von VW. Den originalen Ölsensor haben nur wenige Ibizas, deswegen sollte dieser nachgerüstet werden. Er muss im Tacho per Datensatzänderung freigeschaltet werden. Alternativ kann man einen PT1000 verbauen, welcher über eine Sensorkarte mit dem Bordcomputer verbunden wird.

      Abgastemperatur und Öldruck erfordern in allen Fällen eine Nachrüstung der jeweiligen Sensoren. Für die Abgastemperatur wird ein "Typ K" Sensor im Abgasbereich benötigt, für den Öldruck wird der vorhandene Öldruckschalter am Filtergehäuse durch einen VDO 10 bar Sensor mit Öldruckschalter ersetzt. Beide Sensoren werden über eine Sensorkarte mit dem Bordcomputer verbunden.



      Zum Bordcomputer selbst:

      Der Bordcomputer besteht aus zwei Platinen und wird in den Tacho eingebaut.

      Die Platine mit dem Display wird auf der Vorderseite eingebaut, wobei alle Kontrolllampen in der Mitte entfallen. Die Masseverbindungen der Kontrolllampen werden mit der Displayplatine verbunden, somit erkennt der Bordcomputer eine "leuchtende Kontrolllampe" und kann die entsprechende Meldung auf dem Display anzeigen. Fehler mit niedriger Priorität werden gelb, Fehler mit hoher Priorität rot angezeigt.

      Die zweite Platine ist die Steuerplatine, auf der die ganze Intelligenz sitzt. Sie kommt auf die Rückseite des Tachos, wo sie mit der Displayplatine und dem 8 poligen, sowie dem 32 poligen Stecker im Tacho verbunden wird. Vom 32 poligen Stecker bekommt die Steuerplatine die beiden CAN Busse sowie die Lenkstockschaltersignale, von dem 8 poligen Stecker bekommt sie die Versorgungsspannung.



      Zur Sensorkarte:

      Die Sensorkarte ist ein Wertewandler der aus den Sensordaten des "Typ K" AGT Sensors, des "VDO 10 bar" Öldrucksensors und des "PT1000" Öltemperatursensors für die Steuerplatine verständliche 0-5V Signale generiert.
      Die Sensorkarte wird im Motorraum untergebracht, in dem an sie alle zusätzlichen Sensoren angeschlossen werden. Die Sensorkarte selbst wird dann mit der Steuerplatine im Tacho verbunden. Nun kann der Bordcomputer die zusätzlichen Werte anzeigen.



      Zum Preis:

      Mit Einbau in den Tacho kostet das System 235€. Um den Einabu von AGT, Öldruck und Öltemperatursensor kann ich mich nicht kümmern, das muss jeder selbst erledigen [img]http://www.ibiza-forum.de/wcf/images/smilies/wink.png[/img]




      Ich werde in den kommenden Tagen Bilder vom Einbau hochladen, die die Beschreibung veranschaulichen [img]http://www.ibiza-forum.de/wcf/images/smilies/smile.png[/img]


      So sieht das Ganze beim Polo aus, ist jedoch beim Ibiza bis auf das Tachogehäuse identisch:

      Ich musste die weiße Hintergrundbeleuchtung im MFA Modus leider von der Seite fotografieren, da mir meine Kamera durch die RGB Technik einen Rotstich ins Display gemacht hätte, der eigentlich garnicht da ist.


      Das Display ist im MFA Modus schwarz-grau/weiß




      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwioi/img_20170719_184328.jpg?width=550[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwiol/img_20170719_184321.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwilr/img_20170719_184622.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwila/img_20170719_184937.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwiow/img_20170719_184516.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwidw/img_20170719_184227.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwiar/img_20170719_184248.jpg[/img]
      [img]https://img3.picload.org/image/rpwrwial/img_20170719_184254.jpg[/img]
      Der Klügere kippt nach! :Tanz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von -creez- ()

    • Bin mal auf die Bilder von der Umsetzung im Ibiza gespannt, aber hätte noch ein Frage wie ich mir das mit dem Öltemperatursensor vorzustellen habe.

      -creez- schrieb:

      Den originalen Ölsensor haben nur wenige Ibizas, deswegen sollte dieser nachgerüstet werden. Er muss im Tacho per Datensatzänderung freigeschaltet werden.
      Kann man das, entsprechendes OBD Kabel vorrausgesetzt, auch selbst machen oder muss das über deinen Tisch gehen?
    • ckd schrieb:

      Bin mal auf die Bilder von der Umsetzung im Ibiza gespannt, aber hätte noch ein Frage wie ich mir das mit dem Öltemperatursensor vorzustellen habe.


      Kann man das, entsprechendes OBD Kabel vorrausgesetzt, auch selbst machen oder muss das über deinen Tisch gehen?
      Die Tachos unterscheiden sich nur durch das äußere Gehäuse :) Ich werd mir einen Ibizatacho hertun, um das hier mal zu zeigen, kann diesen dann aber leider nur auf meinem Tisch betreiben, da die Gehäuseform in meinem Polo nicht passt :/



      Das Freischalten geht leider nicht über OBD / VCDS. Da muss man an das EEPROM auf dem Tacho ran. Leider. Ich weiß nicht, warum man Polo und Fabiatachos per VCDS entsprechend codieren kann, aber Ibizatachos nicht. Ist zwar auch eine Datensatzsache, warum man die Option werkseitig nicht gelassen hat verstehe ich nicht.
      Letztendlich ist das aber kein Problem. Da ich mir den Moduleinbau eh vorbehalte, kann ich die Freischaltung des Ölsensors direkt mit erledigen.

      Letztendlich muss ich ja auch im Falle der kleinen MFA die MFA Funktion aus der Uhr entfernen, da man diese nach dem Displayeinbau nicht mehr bedienen kann, und eine 4°C Temperaturwarnung die Uhr dominieren würde ( Die Uhrenfunktion bleibt aber :) )



      Der originale VW Ölsensor selbst wird in die Ölwanne geschraubt, und mit einem Kabel mit dem Pin 4 am Tacho, geschaltet Plus und Masse verbunden. Dazu muss man aber erstmal schauen, ob die Ölwanne für den Sensor vorbereitet ist. Ansonsten benötigt man die entsprechende Ölwanne.

      So sieht er aus:

      [img]http://media.ruf-autoteile.de/Artikelbilder/800px/290_038_001_2.jpg[/img]




      Es ist aber auch möglich einen PT 1000 Sensor in die Ölwanne zu schrauben und diesen über die Sensorkarte mit dem Modul zu verbinden.

      Der sieht so aus:

      [img]https://www.sensorshop24.de/item/images/49125/800x600/Einschraubfuehler-M8-39-0-0.jpg[/img]





      Wie der PT 1000 Sensor letztendlich am Modul betrieben wird sieht man hier am beispiel des Typ K AGT Sensors:

      (Das ist jetzt das alte, kleine Display von vor einem Jahr)







      Viele Grüße :)
      Der Klügere kippt nach! :Tanz:
    • Capone schrieb:

      -creez- schrieb:

      Habe mir jetzt mal den neuen Tacho angeschaut. Beim 6J ist der Einbau des Displays leider nicht möglich :/
      Schade, dann muss ich wohl doch auf nen VW Tacho umrüsten ;)
      Interesse an Infos wenn es soweit ist ;)
      Turbo + Kompressor = <3 VCDS im Kreis Baden(Neckar)-Odenwald, RheinNeckar, Kraichgau möglich. Mein Umbauthread -> Chris´s Red Cupra Boca / RMK - VA: 295mm / HA: 300mm + 18" x 8,0 8)