Seat Leon FR 1.4 TSI (150 PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seat Leon FR 1.4 TSI (150 PS)

      Hi,
      Habe heute den Wagen in die Werkstatt gebracht, Freitag soll er fertig sein, bin gespannt.
      Als Leihwagen gab es einen Leon SC FR mit 1.4l und 150PS, Schalter, mit voller Hütte, bis auf Leder.

      Schickes Auto, gefällt mir sehr gut.
      Die Leistung reicht völlig aus, mit dem 1.8er dürfte der Unterschied zum Cupra nicht sehr groß sein.

      Allerdings ist das Fahrwerk wirklich der Hammer, straff und ohne Zickereien wie ne nervöse Hinterachse.
      Der Liegt, wie auf Schienen.

      Zudem, keinerlei Schieberuckeln ab Werk.

      Sound ist keiner vorhanden, trotz FR Auspuff, generell ist das Auto auch auf der Autobahn sehr leise.

      Es ist das Soundsystem mit Woofer verbaut, was mich im direkten Vergleich zum Ibiza nicht umhaut.

      Ist zwar alles etwas OT, musste ich mal aber eben loswerden, ohne nen neuen Fred aufzumachen.
    • Lack platzt auf.

      Kann jemand mal ne 'laberecke' - Thread aufmachen ? Also ehrlich jetzt haha. In jedem Thread den ich so verfolgt habe gibt es so viel off topic, weil das hier fehlt im Forum, eine plauderecke.

      Ich hab den leon sc fr aber als 2.0 tdi 150 ps schon seit 5 Wochen jetzt als Leihwagen (weil mein Cupra so lange schon in der Werkstatt steht, aber fragt nicht nach dem Grund, dann lacht ihr euch tot) und ich muss sagen dass das Fahrwerk der letzte scheiss ist, absolut echt beschissen. Der ist nur ein wenig ruhiger, aufgrund des Rad Standes und des Aufbaus, sonst ist das aber genau das selbe geschepper wie im Ibiza Cupra.

      BTT: mein Auto wird nächste Woche auch lackiert am Dach aufgrund des risse im Lack.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Micha, wird aber trotzdem noch ein größerer Unterschied zu deinem Cupra sein.

      Nichtsdestotrotz denke ich mittlerweile, dass der jetzige Ibiza 6P Cupra fast zu nervös ist (mit Serienfahrwerk) für die Leistung.

      Ich muss sagen, dass ich mich mittlerweile fast ärgere, vorher nicht den Leon als 1.8er probegefahren zu haben, dann wäre meine Entscheidung anders ausgefallen, vermutlich hätte ich dann auch den 1.4er genommen, denn soooo wahnsinnig viel schneller ist der Cupra auch nicht, meiner Meinung nach.

      Der Leon Cupra ist für mich finanziell nicht machbar und finanzieren wollte ich auf keinen Fall....
    • Das mit dem Fahrwerk kann ich bei mir auch bestätigen. Aber ich hätte es bei Bodenwellen oder Straßenschäden manchmal für ein Kombi ein komfortableres Fahrwerk.
      Was mir besonders gefällt ist der Spritverbrauch :)
      Einzig und allein finde ich die LED Scheinwerfer nicht gut. Da war das Xenon gefühlt um Welten besser. Aber die Scheinwerfer sollen beim Facelift ja nun auch um einiges besser sein.
      Ein Umbau auf Facelift ist leider laut Leon Forum leider nicht so einfach (abgesehen vom Preis) zu realisieren.
    • Ich bin den 1.4er Leon auch schon gefahren als Service Ersatzfahrzeug. Schönes Auto, das Fahrwerk ist echt super. Motor ist auch okay, obwohl ich finde, dass die 150PS schon die Untergrenze darstellen. War wieder froh, nach einem Tag in meinen Cupra zu steigen. Leistungsmäßig liegen da schon Welten dazwischen.