Getriebecode Ibiza Cupra 1.9 TDI 160 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebecode Ibiza Cupra 1.9 TDI 160 PS

      Grüßt euch,
      ich bin seit Tagen auf der Suche nach passenden Getriebekennbuchstaben für das Getriebe vom Ibiza Cupra 6L als 1.9 TDI mit 160 PS.

      Anlass ist: Ich fahre einen Skoda Fabia RS und mir ist die Getriebeübersetzung zu lahm, sowie die Endgeschwindigkeit. Alle 1.9 TDI in diesen Baujahren sind mit ca. 204km/h Endgeschwindigkeit angegeben, außer der Ibiza Cupra, der ist mit 220km/h angegeben. Ich bin vor paar Tagen dieses Fahrzeug gefahren und das ist ein komplett anderes Fahren - fast wie ein Benziner und da ich vorher 1.8T gefahren bin und mir das Getriebe vom 1.9er etwas sehr lahm ist, würde ich gerne das Getriebe umbauen vom Ibiza und das in meinem Skoda hängen.

      Getriebecodes die ich gefunden habe sind GUC und JNF, evtl. noch KDW aber das ist unsicher. Andernfalls findet man auch z.B. in der Bucht nur einen Anbieter, der das JNF anbietet neu für 899€. Das ist es mir glaube ich sogar fast wert für ein neues Getriebe, aber wäre natürlich toll, wenn man eine günstigere Alternative findet.

      Interessant wären auch die Getriebeübersetzungen, nur ich finde dazu rein gar nichts.

      Hat jemand evtl. noch Tips oder Teilenummern wonach ich suchen kann um an so ein Getriebe heran zu kommen?

      Beste Grüße,
      Esco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EEsco ()

    • Der Cupra TDI dreht deutlich (!) freier aus obenrum, deshalb mehr Topspeed.

      Das Cupra Getriebe verschlechtert den Topspeed sogar deutlich. Bei 200kmh liegen schon etwa 4000rpm an mit dem GUC, max Leistung hat der BPX/BUK aber bei 3750rpm.

      Willst du mehr Topspeed im Skoda: Längeres Getriebe (FJW/FSM, die machen bei 3000rpm gut 185kmh) und ne Softwareoptimierung aus seriöser Quelle. Wenn du aus dem Raum NRW kommen solltest, kann ich dir Software von Blackfrosch anbieten, sonst direkt Kontakt zu ihm aufnehmen.

      Edit: Die Frage ist halt: Willst du mehr Durchzug? Dann eher ein Getriebe, was kürzer übersetzt ist. Willst du mehr Topspeed? Dann nen FSM/FJW. Das Cupra Getriebe (GUC) ist auch nicht viiiiel kürzer als die Getriebe JNC/HDS Getriebe. Welches Getriebe ist aktuell verbaut? Mehr Durchzug im 6. Gang und mehr Topspeed geht nicht. Für (deutlich) mehr als echte 204km/h wird deine Serienleistung eh nicht ausreichen. Heißt: Wenn du mehr Durchzug willst, kommst du um ne Optimierung nicht drumherum. Für mehr als deine 204km/h reicht die Leistung auch nicht aus ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alex4kant ()

    • Danke erstmal für deine Antwort Alex,
      Software ist bereits von ihm gemacht, Upgrade SMIC ist auch bereits gemacht.

      Ich weiß nur, dass das Spritsparen relativ schlecht geht, dadurch dass der Cupra ab ca. 130km/h sehr viel verbraucht, weil die Drehzahl so hoch ist.

      Dann frage ich mich aber, wie der Cupra von meinem Kumpel, der komplett Serie ist 230 läuft (laut Tacho, also etwa reale 220km/h) - ich bin selbst gefahren - und gleichzeitig aber selbst im 6. Gang bei niedriger Drehzahl/Geschwindigkeit noch absolut zügig beschleunigt. Wenn ich 80 im 6. Gang fahre, dann ist das eig. um zu beschleunigen immernoch der falsche Gang und das nervt etwas. Verbrauch ist zwar klasse.. gemessen auf 800km überwiegend 160km/h und auch mal 180km/h trotzdem 5.5l Verbrauch.

      Der Ibiza verkörpert nunmal beiedes was du gesagt hast, was nicht geht, deswegen hätte ich ja gerne das Getriebe...^^ Laut Serviceheft hab ich den GKB: FSM
    • Siehe Anhang.

      EEsco schrieb:

      Dann frage ich mich aber, wie der Cupra von meinem Kumpel, der komplett Serie ist 230 läuft (laut Tacho, also etwa reale 220km/h) - ich bin selbst gefahren - und gleichzeitig aber selbst im 6. Gang bei niedriger Drehzahl/Geschwindigkeit noch absolut zügig beschleunigt.
      Beschleunigt im 6. besser als deiner, weil der 6. Gang vom Cupra so übersetzt ist, wie dein 5. Gang (in etwa) und macht mehr Topspeed, weil der Cupra obenraus nicht so zugeschnürt ist ein ASZ. Wie wäre es, wenn du das Getriebe einfach lässt, bei 80km/h in den 5. zurück schaltest und für dein "Durchzugsproblem" auf GT1749VB umbaust? :)

      Im Ernst: Das Cupra TDI Getriebe ist richtig scheiße. Der 1. Gang ist viel zu lang (lässt sich schlecht anfahren im Vergleich), 4./5. Gang haben kaum Differenz und der 6. Gang ist für die Bahn zu kurz.
      Dateien
      • Getriebe.zip

        (26,11 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex4kant ()

    • Log unter Vmax mal MWB1+7+8 - deine Kiste wird einfach in der Ladelufttemperaturbegrenzung hängen.
      1.9TDI AXR mit LaunchControl und 2 Leistungstufen (Alltag 135PS / 315Nm) (Motorsport 144PS / 345Nm)
      Langes 6-Gang -> Bilstein B12 -> OZ Ultraleggera 16" -> Brembo Maxx ->TyrolSport Stiffening -> Fischer Stahlflex -> Hifi-Umbau
    • Alex4kant schrieb:



      Im Ernst: Das Cupra TDI Getriebe ist richtig scheiße. Der 1. Gang ist viel zu lang (lässt sich schlecht anfahren im Vergleich), 4./5. Gang haben kaum Differenz und der 6. Gang ist für die Bahn zu kurz.
      welches getriebe ist deiner meinung nach das richtige für den cupra? frage weil mir das auch aufgefallen ist.

      bzw. welches vw getriebe würde passen?