Öl Ibiza Cupra 6P (geeignet für Leistungssteigerung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Alex,

      ich weiß nicht was er für ne Norm hat. Ob man es glaubt oder nicht in meinen Unterlagen finde ich dazu NICHTS. Ich habe selbst in den Erwin Anleitungen nichts gefunden. Oder aber ich bin zu blöde dazu!

      Ich werde die 1. Insp. bei einem VWAG Händler machen lassen. Bzw Seat. Aber danach nie mehr zu diesen leuten.
      Dann fahre ich in meine, mir bekannte, freie Werkstatt. Die haben mir schon die 10 Jahre zuvor mit meinem BMW gute Arbeit geleistet.

      Gruß
    • Millers fuhr ich mal im Impreza, kam gut klar damit, aber das bekommt man wieder fast niergends.
      Und da ich keine Lust habe im Frühling/Herbst zu wechseln (für mich ist und bleibt es ein Auto, also ein gegenstand) werde ich das Ravenol VST holen.

      Denke mir auch immer, wenn die Autos sogar mit der Longlife suppe klar kommen oder wie viele das billigste Öl nehmen, wird es wohl auch ein Öl geben welches im Sommer und Winter ganz gut Funktioniert.
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • ThüringerVR5 schrieb:

      Bis jetzt kann ich nur eine klare Empfehlung für das Rowe Öl aussprechen!
      dito! Jedoch wirklich drauf achten, dass es das Synth RS, nicht das Synt RSi ist. Das Synt RSi ist "billiges" HC Öl, das Synth RS ist PAO.

      ogeifel schrieb:

      Ob man es glaubt oder nicht in meinen Unterlagen finde ich dazu NICHTS.
      kanns mir nicht vorstellen, dazu muss etwas in der BDA stehen. Der LM-Ölwegweiser empfiehlt aber bei Festintervall normale 502.00er Öle - dann würde ich auch hier das Ravenol VST bevorzugen. Gibts günstig und im Ravenol-Shop aus 1000% sicherer Quelle.

      Thomas91 schrieb:

      Und da ich keine Lust habe im Frühling/Herbst zu wechseln (für mich ist und bleibt es ein Auto, also ein gegenstand) werde ich das Ravenol VST holen.
      Dann ist das VST ideal! Durch meine Jahreslaufleistung muss ich eh 2x Wechseln, dann kann ich die Vorteile vom ROWE 0W/5W locker mitnehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex4kant ()

    • Von flexiblem auf festen Intervall umstellen geht auch manuell.
      1. Zündung auf "0"
      2. Rückstellknopf drücken und halten
      3. Zündung einschalten
      4. Rückstellknopf kurz loslassen und wieder drücken
      5. Zündung auf "0"
      Sie nennen einander zwar Freunde, aber entweder benutzen sie andere, oder sie werden benutzt.

      Ritsuka Aoyagi, Loveless.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bleiente ()

    • Ich hab den Ölwechsel bei Mac-Oil für 29,95 machen lassen. Reinfahren, Öl ablassen, Ölfilter wechseln, Öl auffüllen, Serviceheft ausfüllen, bezahlen, rausfahren - fertig. Serviceanzeige hab ich dann später selbst zurückgestellt.
      Sie nennen einander zwar Freunde, aber entweder benutzen sie andere, oder sie werden benutzt.

      Ritsuka Aoyagi, Loveless.