Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI Abgasanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blöde Frage aber was haltet ihr von der Supersprint-Anlage? Ist gerade relativ neu auch für den 6P erhältlich. Videos vom Polo mit derselben Anlage gefallen mir persönlich extrem gut. Für mich stellt sich nur die Frage wie "nervig" die bei längeren Autobahnfahrten ist, weiß aber nicht ob das für euch wichtig ist.
      LG Thomas
    • Also ich finde, eine AGA sollte nie zu aufdringlich sein. Egal wie gut sie klingen mag.

      Supersprint ist sicherlich nicht eine Liga wie Milltek / Edel oder HG. Und ich würde, wenn ich umbaue, auch nur oben ins Regal greifen, auch was Materialgüte etc. angeht. Aber das ist nur meine Meinung. :)
    • Wenn du es angenehm haben willst, bau dir eine Mittelschalldämpfer-Attrappe rein. :D

      Aber wenn mal was auf der Bahn nervt, dann eher der Soundgenerator vor allem im Sportmodus, ist doch recht präsent xD

      Von daher wird eine normale Abgasanlage ohne weitere Umbauten gar nicht in dem Maße negativ auffallen.

      Genaueres dann Anfang Mai bzw. wenn ich meine hab. :)
    • jain!

      Würde auch nie wieder etwas anderes verbauen als mindestens Miltek, am liebsten auch wieder edel01.
      Aber was ich eigentlich sagen wollte ist, dass sogar ein anderer ESD schon so dröhnen kann um dich irre zu machen....

      LG
      Jamie
      Autogaaaas -- ba ba ba ba baa Ich liebe es :thumbsup:
      mit Vollgas gegen den Benzinkommerz


      Habe da noch paar Ersatzteile ibiza-forum.de/index.php?page=RMarketplaceEntry&entryID=3277
    • Dröhnen muss ja auch nicht direkt mit Lautstärke zusammenhängen. Das Sounddesign spielt auch eine Rolle, vor allem bei konstanter Fahrt im mittleren Drehzahlbereich können Abgasanlagen mitunter deutllich nerviger klingen als unter Volllast. :D
    • Mirko schrieb:

      Und hat sich noch was getan?
      Treffe am 17. wieder die Jungs von Acrapovic am Ring, diese wollen mir dann etwas zu meinem Wunsch nach einer Anlage aus deren Haus sagen.

      Ich sehe aber eher schwarz, die Stückzahlen, resultierend aus dem Preis und der Nachfrage, werden wahrscheinlich zu gering sein.

      Aber, wir werden sehen
    • Der Soundgenerator tut schon sein übriges im Innenraum, zumindest auf Sport-Einstellung. Glaube nicht, dass die MSD-Attrappe das alleine übertönt, so wie ich auch von anderen hier schon gelesen habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spider2MW ()

    • spider2MW schrieb:

      Wenn du es angenehm haben willst, bau dir eine Mittelschalldämpfer-Attrappe rein.

      alex4kant schrieb:

      Wer kein Dröhnen im Innenraum will, sollte aber davon Abstand nehmen, den MSD zu entfernen ...

      spider2MW schrieb:

      Und den Soundgenerator deaktivieren bzw. zumindest mal nicht auf Sporteinstellung fahren.
      Binnen 12 Stunden deinen eigenen "Tipp" vergessen, Spider? :wacko:

      Egal, hauptsache alles kommentieren - ob die Aussagen spekulativ, halbwahr oder schlichtweg falsch sind ist dabei völlig egal. Weiter so!
    • Nein bestimmt nicht...habe damit nicht Alex Aussage ergänzt, sondern wollte nur nochmal hervorheben, dass der Soundgenerator durchaus akustisch präsent im Innenraum ist.

      Wie immer gilt - ich bin für das verantwortlich, was ich sage, nicht für das, was du verstehst. Bevor man dann kritisiert, kann ja man erstmal nachfragen, wie das jetzt zu verstehen ist. Aber jeder wie er meint.

      Letztlich ist das sowieso ein schweres Thema, weil kein Soundfile der Welt das wirkliche Gefühl im Auto wiedergibt, und Sound für Person A noch zu leise, aber für Person B gleichzeit schon zu laut sein kann. Von daher dreht man sich letztlich sowieso nur im Kreis.

      Und wenn man auf der Bahn so gar nix hören will, sollte man wohl am besten alles Serie lassen, inkl. Deaktivierung des Soundmoduls. Kann mir aber jetzt nicht vorstellen, dass der Einbau einer MSD-Attrappe für so viel Krach im Innenraum sorgt, dass das nervt. Zumindest nicht für mehr als der Soundgenerator. Von daher sehe ich das schon als günstige Möglichkeit an, wenn man ein bisschen Sound haben will. :)

      So, hoffe jetzt haben es alle verstanden. Dem einen schreibt man zu viel, dem anderen zu kurz und damit unverständlich. Man kann es halt nicht allen recht machen. :D

      Edit: So, oben editiert, damit sollte alles klar sein...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spider2MW ()

    • Es ist grundsätzlich so, dass ein Fahrzeug ohne MSD eher zum Dröhnen neigt. Das hat auch nichts mit Lautstärke nach außen hin zu tun. Bei ner AGA von der Stange ist sowas immer schwer umzusetzen. Bei Edel01 und Co. kann man halt seine Wünsche äußern. Bei nem TSI würde ich zu einem "normalen" MSD greifen, dafür nur ein kleiner ESD. Nach außen hin sportlich, innen soll es für meine Empfinde aber nicht dröhnen. So gehen auch die Geschmäcker auseinander. MSD entfernen bringt halt mehr Sound für ultra-low-budget, ja - aber ideal finde ich sowas nicht. Von der Legalität her ganz zu schweigen. Wenn man legal mehr Sound bekommen kann, sollte man auch diesen Weg gehen. :)
    • Und die bei Edel können das so genau beeinflussen durch ihre Bauweise? z.B. "Bei Teillast angenehm leise, und unter Volllast richtig kräftig" - oder wie hab ich mir das vorzustellen?
    • Das ist nur mit ner Klappen-AGA möglich. Durch die Bauform kannst du etwas das Verhältnis Lautstärke innen/außen ändern. Ohne MSD neigt es halt eher dazu, dass es im Innenraum dröhnt. Mit ner Klappen-AGA kannst du ruhig cruisen und bei Vollgas ist Weltuntergang.
    • Also wollte nur sagen, ich habe den MSD draussen, im Normal Modus ist der klang sehr Angenehm, kein Dröhnen, nicht zu laut, wirklich Top, klar, gibt lautere Anlagen, aber dann wirds eben wieder Illegal (ja ist das auch) bzw zu Auffällig bei kontrollen. So fällt das keinem Mensch auf, weil jeder 2. GTI doppelt so laut ist.

      Und im Innenraum hat man beim neuen Ibiza Cupra (vom alten weiß ichs nicht) sowieso keine Probleme, das Auto ist so gut gedämmt, das ich erschrocken bin, als ich ihn das 1. mal von aussen bzw beim vorbeifahren gehört habe!

      Mir passt das so sehr gut, brauche keine Krawalltüte, die Zeiten sind vorbei, auch wenn mal eine andere Auspuffanlage kommen sollte, dann nur etwas, was im legalen und angenehmen bereich ist.

      Weiß zu gut wie es ist 200km in gut 1,5h zu Fahren, und dabei eine 3" Auspuffanlage ohne Kat und nur 1 ESD verbaut zu haben, danach ist mal halb Taub! Und man hat nur Probleme.

      Kann nur jedem empfehlen den MSD raus zu machen, gibt sicher bald auch Attrappen, dann siehts auch noch nahezu Original aus. Ein normales MSD Ersatzrohr Original von VW/Seat kostet 70€, Einbau habe ich in der Vertragswerkstatt 130,- bezahlt., ist aber Problemlos selbst möglich. Er ist dann eine gute Spur lauter, aber nicht zu Aufdringlich oder Auffällig. Er klingt dann eben nach Cupra.

      P.S.
      Mein alter Focus RS mk1 war Original schon lauter als mein Cupra jetzt, der war aber ab Werk auch mit glaube 98dB eingetragen!! Das waren noch Zeiten...
      Wer später Bremst ist länger schnell