Abgasmanipulation am EA 189 durch VW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update:

      Ende Juni habe ich jetzt einen Brief meiner örtlichen Zulassungsstelle bekommen. Darin wurde mit die Stilllegung nach §5 FZV angedroht. Dies war jedoch zunächst eine Anhörung. Nun habe ich 14 Tage Zeit mich dazu zu äußern.

      Den Brief habe ich natürlich gleich wieder meiner Kanzlei zugeschickt. Die übernehmen das jetzt. Es soll eine Vereinbarung mit der Zulassungsstelle getroffen werden, dass diese bis zu einer Entscheidung in dem Schadensersatzprozess das Verfahren ruhen lässt.

      Begründet wird das unter anderem damit, dass mein Auto als Beweismittel in dem anderen Verfahren zählt. Denn es gab schon Fälle, worin sich VW herausgeredet hat vor Gericht, da der Kläger das Update hatte aufspielen lassen.

      Ich berichte weiter...
    • Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten?
      02.06.2007-30.10.2007 VW Polo 86c Steilheck 1.0l 45PS Rost
      01.07.2008-22.02.2009 VW Polo 86c Steilheck 1.3l 55PS Vorfahrt geklaut bekommen
      01.03.2008-24.02.2011 VW Polo 86c Steilheck 1.3l ca.80PS Siehe Vorgänger
      26.02.2011-24.03.2012 Audi A4 B5 Limousine 2.4l 165PS verkauft
      24.03.2012-XX.XX.XXXX Seat Ibiza FR 5-türer 2.0 143PS :love:
    • Update:

      Ich habe jetzt eine Klageerwiderung seitens VW erhalten. Darin weisen die Rechtsanwälte natürlich alle in meiner Klage aufgeführten Punkte ab. Dies war abzusehen.

      Jetzt muss letztendlich das Landgericht Darmstadt darüber entscheiden, ob es zu einem Prozess kommt oder meine Klage abgewiesen wird, was ich nicht hoffe und glaube.



      Zusätzlich bräuchte ich eure Hilfe. Hat irgendjemand von euch noch Werbematerial oder Prospekte vom Ibiza 6J Facelift 2012 rumliegen? Diese könnte ich evtl. für meinen Zivilprozess benötigen. Ich habe leider nichts mehr, da ich ja 2012 nichts vom Abgasskandal 2015 ahnen konnte.


      Zusätzlich habe ich mich entschlossen, sobald der ganze Prozess durch ist, meinen Ibiza abzugeben, nachdem natürlich das Update draufgespielt wurde. Nachdem ich mir die Klageerwiderung von VW durchgelesen habe, kommt für mich nie wieder ein Auto der VAG-Marke ins Haus. Mein nächster wird höchstwahrscheinlich der I30 Fastback N.

      Gruß und Danke
    • Neu

      Update:

      Musste letzte Woche das Update durchführen lassen, da bereits eine Betriebsuntersagung seitens der Zulassungsstelle ausgesprochen wurde. Habe es jetzt mit einem Schreiben unter Vorbehalt durchführen lassen. Abzusehen war, dass das Autohaus die Unterschrift auf dem Schreiben verweigern wird. Laut Anwalt spielt es aber mittlerweile keine Rolle mehr im Prozess, ob das Update bereits durchgeführt wurde.

      Ich warte nun immer noch auf ein Update seitens des Landgerichtes. Sobald ich News diesbezüglich habe berichte ich wieder.
    • Neu

      Dann hast du jetzt die Injektor-Fressende 9980 Variante des Dieselgate-Updates bekommen.
      Die, die früh genug waren bekamen 9977 dort war nur der AGR-Regler bzw die AGR Raten beim ruhigen Fahren anders. Nun ist alles auf links gedreht mit allen Problemen dazu :)


      gruß
      1.9TDI AXR mit LaunchControl und 2 Leistungstufen (Alltag 135PS / 315Nm) (Motorsport 144PS / 345Nm)
      Langes 6-Gang -> Bilstein B12 -> OZ Ultraleggera 16" -> Brembo Maxx ->TyrolSport Stiffening -> Fischer Stahlflex -> Hifi-Umbau