Seat Ibiza Style vs Opel Corsa Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seat Ibiza Style vs Opel Corsa Edition

      Hallo,

      so nun mein erster Beitrag ;) Bin zwar noch kein Ibiza-Besitzer, tendiere aber immer mehr dazu hin. Ich möchte mir nun auch im Zuge der Abwrackprämie ein neues Auto kaufen. Bisher fuhr ich einen Opel Astra TDI von 1997. Nun habe ich mich umgeschaut und kann mich noch nicht richtig entscheiden ob ich nun den neuen Opel Corsa Edition oder den Seat Ibiza (beide 5-türer) kaufen soll.

      Vom Preis her liegen beide fast genau gleichauf, der Ibiza Style hat jedoch für diesen Preis das ESP und den Bordcomputer schon serienmäßig drin, auch andere Kleinigkeiten (beheizbare Außenspiegel etc.) hat der Seat im Vergleich zum Corsa mehr. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem neuen Ibiza gemacht? Mit Opel hab ich nur gute Erfahrungen gemacht, einen Seat bin ich noch nie gefahren, deshalb bin ich mir jetzt auch unsicher zwischen den beiden, und deshalb auch die Frage an euch.

      Danke schonmal für eure Antworten! :)
    • Wenn Du in diesem Forum die Frage nach dem besseren Auto bekommst wirst Du natürlich keine objektiven Einschätzungen bekommen. Im Endeffekt ist es eine Geschmacksfrage, wenn der Preis gleich ist. Ich hab nur gute Erfahrung mit Opel gemacht (Astra G). Ich würde die Qualität des Corsas etwas besser als die des Ibiza einschätzen. Lies dir am besten mal den großen Kleinwagen-Vergleichstest in der Auto-Motor-und-Sport durch, da wirst Du objektive Einschätzungen finden. Lass Dich bitte nicht von den "Kauf Dir niemals einen Opel"-Rufen beeinflussen, die hier 100%ig kommen werden. Fahr beide Probe und mach Dir selbst ein Bild.
    • lancemcschwaenz schrieb:

      Ich hab nur gute Erfahrung mit Opel gemacht (Astra G)
      Und ich nur schlechte, bezogen auf meine vielen Kadett's C bis E ... von vorne wie von hinten ... ROST ... sollte heute nimmer ganz so schlimm sein :rolleyes:
      Aber wenn ich mir so den "Limited Edition" Corsa meiner Mom anschau, fein fein .... bis auf die mickrige Motorisierung ein durchaus schöner Corsa :D


      Fahr beide Probe und mach Dir selbst ein Bild.
      :thumbup:
      Die einzig richtige Vorgehensweise, grad wenn man nen 5-stelligen Betrag ausgeben will sollte man gut prüfen bevor man sich bindet.
      Ruß, Du Luder :D

      So rußest auch Du mit dem Cupra TDI durch die Gegend? Wenn ja, trag Dich hier ein ^^
    • Probefahrt mache ich natürlich auf jeden Fall, vorher kauft man ja das Auto nicht ;) Heute den Corsa und am Samstag dann den Ibiza, bin echt mal gespannt! Wollte halt nur mal fragen, hatte nämlich von einigen Leuten zu hören bekommen "beim Seat könnten Ersatzteile teurer sein" bzw. "die Qualität von Opel ist besser als bei Seat" usw. Sonst würde dem Seat nichts im Wege stehen!
    • Also um das richtige Auto für dich zu finden, musst du beide mal probefahren und genau ansehen welcher dir besser gefällt.

      Mir _persönlich_ sagt der Ibiza weitaus mehr zu, weil er einfach dynamischer und sportlicher aussieht als der Corsa. Aber es gibt sicherlich genügend Leute die das nicht sehen.
      Aber wie du schon merkst, ich kaufe das was mir gefällt und nicht den anderen. ;)
    • Es sind zwar beides "Kleinwagen", aber ich finde der Ibiza ist sportlicher und übersichtlicher vom Aufbau her, wohingegen der Opel eine etwas besser verarbeitung hatte und aber etwas weniger Übersicht!
      Ich bin beide letztes Jahr Probe gefahren und letztendlich, ist es der Ibiza geworden, eben weil er meiner Meinug nach sportlicher ist und, auch in der kleinsten Motoriesierung, recht flott ist, wie ich finde!
      Aber fahre erstmal beide Probe und dann wird es dein Geschmack eintscheiden!
      Joa so ist das! ^^

      P.s: Ein Seat besteht zu fast 100% aus VW-Technik, und VW baut schon sehr solide Autos! Der Ibiza 6L ist technisch baugleich bzw basiert auf dem Polo 9N - solides Auto! :)
    • fahr beide probe und mach dir selbst nen bild!

      ich für meinen teil kann nur sagen: woher zum teufel bekommen die leute ihre opels, dass die mit denen zufrieden sind?? bei uns in der familie sind/waren 2 vectras...1. war glaub ich jahreswagen oder so..und der 2. als neuwagen... und beide waren/sind dermaßen schrott!! verreckt alles der reihe nach..auto is von 97 und hat 90.000eur drauf..opa-auto halt..und da waren burner dabei wie steuergerät verreckt, auspuff durchgerostet nach 60t km oder so..elektrik spinnt.. wackler..display hat kalte lötstellen (sowieso nen serienfehler)..kofferraum schließt sich von selbst und bleibt nicht oben..ab und zu..je nach laune..fernlicht spinnt rum..und schon alles mögliche an sensoren usw. verreckt...gott die liste ist laaaaaaang...und dazu ist das ding noch laaaaaaaahhhhhhhhm und träge...omg da kriegt man nen anfall..und von dem weichen fahrwerk, bei dem ich in jeder kurve panik bekomme, red ich erst gar net..

      aber alle anderen sind ja zufrieden...also kA..beides wohl montagsautos...hmm blöder zufall..kA... ich jedenfalls hasse opel...


      und abgesehen davon, JEDER opel den ich bis jetzt gefahren bin empfand ich als seltsam..ich fühl mich in dem auto einfach nicht wohl...A corsa, B vectras, astra F,.. fühlen sich irgendwie fremd an.. dagegen hab ich mich in jedem VAG-fahrzeug bis jetzt wohl gefühlt...aber das ist wohl definitiv geschmackssache..
      Signature edit by Admin. Images not available!
    • Der schlechte Ruf von Opel kommt ja nicht irgendwoher. Ich gebe euch auch Recht, dass alles bis zum F Astra (~'98 ) Mist war (den wir auch hatten), aber seit dem G ist es viel besser geworden. Man kann keine Opel aus den 90ern mit nem heutigen vergleichen. Man vergleicht ja auch nicht die Seats aus der Fiat-Ära mit den heutigen. Abgesehen davon ist der Ibiza 6L zwar größtenteils bauglich mit dem Polo, aber gerade die Verarbeitung im Innenraum unterscheidet sich um Längen....
    • Klar gibts überall Leute die mit Opel oder auch mit Seat schlechte Erfahrungen hatten. Wie gesagt, mir fällt es schwer mich von Opel zu trennen, da mein jetziger Astra F TD (Bj. 97) schon 280 000 km hat und er immernoch ohne Probleme läuft, bislang mussten nur Verschleißteile ersetzt werden, einmal die Lichtmaschine. Der einzige Negativpunkt ist jetzt, dass er nun mehr und mehr rostet und ich für den TÜV rund 800 Euro reinhängen müsste. Deshalb schau ich jetzt nach einem Neuwagen, wie gesagt entweder den Ibiza oder den Corsa ;)
    • Also für mich wär es ein klarer Fall ;) Nie Opel kaufen!
      Meinen Freund hab ich mit einem Astra G Bj 99 kennengelernt, der die schlimmste Schrottkiste überhaupt war. Da war (bei 120Tkm!!!) jede Woche irgendwas neues kaputt. Also der schlechte Ruf kommt ja auch net von irgendwo her.
      Weil mein Freund mit seinem jetztigen A4 im Sommer einen Wildunfall hatte, hat er von der Versicherung für eine Woche einen Leihwagen bekommen - einen neuen Opel Astra. Also von der Verarbeitung her find ich den überhaupt net gut. Alles scheint billig (da sah der Astra G von meinem Freund von innen solider aus), den Boardcomputer von 1995 bauen die immernoch da rein (voll häßlich), ungemütliche Sitze und schlecht positioniertes Lenkrad, schlechte Nach-Hinten-Sicht. Vom Aussehen her find ich den neuen Astra echt schön, aber das wars dann auch schon.
      Naja, den neuen Corsa im Gegensatz find ich vom Aussehen total häßlich. Klar ist das Geschmacksache... mir gefallen aber die komischen Frotscheinwerfer net so (sieht froschmäßig aus). Keine Ahnung, wie der Corsa sich fährt. Aber ich denk net, dass er von der Verarbeitung besser ist als der Seat. Aber musst du selber sehen und beurteilen, wie die anderen schon gesagt haben. Ich bin mit meinem Ibi total zufrieden. Der neue ist aber auch ein Leckerbissen :D Und da denkst du noch über nen Popel nach ^^ Sorry, das ist dann halt die Reaktion von einer Opel-Nicht-Umbedingt-Liebhaberin ;) Also viel Spaß noch bei den Probefahrten!
    • ich persönlich halte nichts von opel, und vorallem der corsa gefällt mir überhaupt nicht! Aber das ist meine meinung. Wenn ich an den corsa c, den ich mal gefahren bin, denke, bekomm ich immer noch das grausen!

      Ne aber wie gesagt, ich denke opel hat sich doch was die qualität angeht wesentlich gebessert im gegensatz zu früheren modellen. Und ausserdem, könntest du mit dem kauf eines opels, vielleicht was gutes tuen und Opel retten. Ich glaub die arbeiter im bochumer werk, sind über jeden dankbar der sich jetzt noch einen opel kauft, denn wie heißt es so schön "Die Hoffnung stirbt zuletzt!"


      Und zudem würde ich erstmal beide modelle probe fahren, und wenn mir dann immer noch beide gut gefallen, dann entscheidet der preis, und dann heißt es nur noch, wer gibt noch mehr rabatt Opel oder Seat, bzw. wer hat es nötiger! Auf jednfall unbedingt verhandeln, die geben definitiv rabatte, denn soviele kauf-fröhliche kunden werden die nie wieder haben die Händler!
      Signature edit by Admin. Images not available!
    • Hatte vor kurzem das Vergnügen, den Corsa als 3 Türer, 1,2l 80 PS eine Woche als Leihauto zu fahren. Alles in allem ein relativ schönes Auto, liegt recht gut auf der Straße, sowohl auf derAutobahn als auch kurviger Landstraße, Leistung war für Frankreich auch ausreichend. Leider ist das Ding unheimlich unübersichtlich, grad diese fette C-Säule war immer im Weg. Am Ende war ich dann froh meinen Ibiza 6l wieder zu haben.
      Ich sags mal so: alles was der Opel recht gut machte (Straßenlage, Motor, wertiger Innenraum etc.) kann meiner Meinung nach der 6l noch ein wenig besser :) Ausserdem kam mir der 3 Türer etwas kleiner vor als mein Ibiza, aber das kann täuschen
    • Hallo,

      so, nachdem ich Dienstag den Corsa probegefahren bin muss ich sagen, die Straßenlage des Corsas fand ich gut, die Sitze ebenfalls. Hat mir ganz gut gefallen. Allerdings war die Übersicht nach hinten wirklich nicht gut, und die Ausstattung wie gesagt ist im Ibiza Style ja auch besser für diesen Preis ;) Freu mich jetzt erstmal auf Samstag, da fahr ich dann den Ibiza probe, bin ich echt schon gespannt drauf!

      Hab noch eine Frage, ihr schreibt immer vom Ibiza 6L usw., wie war beim Ibiza der Verlauf? Welchen gab es zuerst und wie heißt der aktuelle? :)

      Danke!
    • Guten Morgen,

      also erstmal denke ich, dass dies eine reine Geschmackssache ist. Worauf du aber vllt achten könntest wäre die Sicherheit(<- Link ;) ). Ich weiß nur, dass der Ibiza sehr gut abgeschnitten hat. Beim Corsa kA. Wenn ich jedoch den Corsa in natura sehe, so kann ich für mich persönlich nur sagen.. das ich diesen nicht mehr schön finde. Letzendlich solltest du aber entscheiden womit du dich besser identifizieren kannst. Aber prinzipel kann ich dir nur sagen, dass wenn du in einem Ibiza Forum fragst... wie wir den Ibiza finden *G* was erwartest du ;)?


      EDIT SAGT:
      Schau mal im Header.. da siehst du von Links nach Rechts alle Ibizas die es gab bzw. gibt.
      Ich habe derzeit den 2ten von Link das müsste der 6k sein (ich hoffe ich irre nicht) und der neuste ist der ganz rechts der 6J. Ich finde den Wagen - auch in natura - sehr schön. Bsp. LINKST DU MICH . Diesen darf ich - hoffendlich zwischen Ende März und Ende April in Schwarz met. mein eigen nennen :D
    • Hallo Frichdel

      die Übersichtlichkeit von einem 6L wirst du in fast keinem neueren Wagen mehr bekommen. Die Fenster werden hinten aus optischen Gründen immer kleiner - wobei ich diese flach abfallenden Dächer z.B. vom neuen Ibiza 6J gar nicht mal sooo toll finde.
      Und die Säulen müssen immer mehr Airbags aufnehmen und am besten auch noch stabiler werden :)


      Ich bin mal den Corsa mit 80 PS mit 1,3L Motor gefahren. Das Radio ist vom Klang nicht besonders kräftig. Die Servolenkung ist mir persönlich etwas schwammig in manchen Bereichen. Die Schaltung ist nicht so leichtgängig, wie im Ibiza. Der Motor ist sehr angenehm vom Geräusch hat aber keine Beschleunigungs-Power mehr ab ca. 100km/h, also da kommt nicht mehr viel.
      Dafür ist der Corsa im Unterhalt etwas günstiger, der Kofferraum ist variabler/praktischer, es gibt adaptives Bremslicht, Zentralverriegelung für Tankdeckel ist im Gegensatz zum Ibiza vorhanden, Sitzposition fand ich angenehm. Also praktischer und wirtschaftlicher ist denke ich der Corsa. - Wer schön sein will, muss halt leiden. :D
    • Hallo,
      bin auch neu hier.
      Ich werde mir auch ein neues Auto kaufen. Habe auch schon einige Probefahrten hinter mir. Mit dem Opel Corsa bin ich sehr gut zurechtgekommen, blos die Rundumsicht war ein bißchen schlecht, und als ich nach 30 Min. ausgestiegen bin, war das Auto immer noch nicht richtig warm.
      Mit dem Ibiza bin ich sehr gut klar gekommen, läßt sich sehr gut fahren, war herrlich warm, hat ettliche Details mehr als der Corsa, erscheint mir etwas hochwertiger, ist allerdings auch 1 Tausender teurer.... :huh: Was mir jetzt noch aufgefallen ist , ist der Fahrer-Außenspiegel, Seat schreibt da "Konvex"
      hat mich auch bein Fahren etwas gestört, das man den toten Winkel nicht sieht. Warum bieten die den keinen asphärischen Spiegel an??
      ich dachte das wäre bei allen neuen Autos jetzt Serie??? ist doch auch ein großer Sicherheitsaspekt. Der corsa hatte das übrigens...
      Ich dentiere aber trotzdem zu dem Ibiza, gefällt mir einfach besser, werde wohl den Kaufvertrag nä Wo unterschreiben.
      Weiß jemand ob man diesen asphärischen Außenspiegel evtl. gleich mitbestellen kann.
      Hat übrigens auch jemand die Einparkhilfe - für vorne??? ( überlege ob ich die auch nehmen soll, hinten sowieso)
      Viele Grüße an Alle und herzl.Dank schonmal für die Antwort(en) :)