Kalter Motor - ruckeln bzw. Leistung ungleichmäßig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kalter Motor - ruckeln bzw. Leistung ungleichmäßig

      Hallo,

      ich fahre den 1.6 105PS Benziner, der hat jetzt knapp 7500km runter und ist EZ 10/2007.
      Jetzt habe ich seit ca. 1000km das Problem, dass wenn mein Motor kalt ist und ich Gas gebe er nicht 'sauber' seine Leistung bringt, sondern so ein bißchen ruckelt, stottert oder ungleichmäßig läuft, egal in welchem Gang. Wenn ich den Tempomat reinmache, wird es schlimmer, d.h. dann ist es so als ob ich Gas gebe, Gas runter, Gas gebe usw.

      Sobald 1-2km gefahren sind, läuft er normal und rund. Auch habe ich keine Probleme mit Starten oder hohem Standgas. Das ist alles normal.

      Was könnte das für eine Ursache haben?

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • Netter Eddie schrieb:


      Da soll sich der Händler mal gedanken drüber machen, der Wagen hat schließlich noch Garantie...

      Grüße Eddie


      Na das sowieso, ich wollte halt nur gewappnet sein falls so eine Aussage kommt wie "Da ist alles in Ordnung" oder "Wir wissen auch nicht wo der Fehler steckt", so dass man(n) das in die gewünschte Richtung lenken kann und ich nicht 3x ins Autohaus muss.
      Es hätte evtl. sein können dass das Problem schonmal bei jemanden aufgetreten und somit bekannt ist. In der Suche habe ich zwar auch einige Beiträge gefunden, aber die passen irgendwie nicht so recht zu meinem Fehler.

      Trotzdem Danke schonmal!

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • Doemes schrieb:

      "Wir wissen auch nicht wo der Fehler steckt"


      Dann würde ich den Kerl hinterm Tresen mal fragen ob ich hier beim Frisör bin, oder in einem KFZ-Fachbetrieb. Ruckeln nach dem Kaltstart ist nicht normal, das steht fest. Ursachen kommen in dem Fall einige in Frage. Jede Aussage währe jetzt eine reine Lotterie. Das die Drosselklappe verschmutzt ist halte ich für höchst Unwahrscheinlich, das Auto ist doch grad mal Eingefahren. Ich habe bisher noch nie erlebt das sowas nach kaum 8Tkm aufgetreten währe.

      Ein bekanntes Problem welches spezifisch beim 1,6er Motor (BTS) auftritt, währe mir jetzt auch nicht bekannt. Der Motor ist ja noch nicht besonders lange im Angebot, daher gibts bisher hier auch kaum User die diesen Motor fahren. Der 1,4er ist da wesentlich häufiger vertreten.

      Grüße Eddie
    • Hi Leute,

      auch ich bin seit Februar wieder Besitzer eines neuen Ibizas.

      Habe ebenfalls den 1.6er Motor drin und bei mir tritt das Ruckeln auch neuerdings auf. Nächsten Dienstag muss ich eh wegen Windgeräzuschen auf der Fahrerseite in die Werkstatt. Dann frag ich auch mal, warum der so ruckelt.

      Grüße
      Axel
    • So, war heute in der Werkstatt, habe für nächste Woche einen Termin bekommen. Laut Aussage vom Meister soll es wohl ein Softwareproblem vom Steuergerät sein! Da gab/gibt es wohl einen Bug, wodurch die Einspritzung nicht so funktioniert wie sie eigentlich sollte und daher das ruckeln bzw. stottern kommt.

      Bekomme also nächste Woche eine neue Software eingespielt und hoffe, dass das Problem damit behoben ist. Aber der Fehler scheint bekannt zu sein...
      Werde natürlich weiter berichten ob es daran gelegen hat.
      Wobei ich das mit der Software irgendwie von meinem Vater vom Passat kenne. Der hat die elektronische Handbremse und fährt nun mit nen 10er Maulschlüssel rum, weil die Handbremse sich manchmal nicht löst und manchmal nicht feststellt. Also Motorhaube auf, mit 10er Maul Pluspol der Batterie ab, wieder dran und dann gehts wieder. 3x neues Softwareupdate brachte bis jetzt nix. Insofern bin ich nicht wirklich begeistert wenn es wirklich ein Softwareproblem sein sollte. Da sind mir mechanische Probleme lieber.


      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • Hmm, komisch das sie noch an einem Update arbeiten und ich kommenden Mittwoch ne neue Software bekommen soll ?(

      Im Moment ist das Ruckeln allerdings weg. Seitdem es weg ist, ist mein Verbrauch gesunken und der Motor ist spritziger geworden und nicht mehr so ein wenig träge! Werde mal schauen wie es sich gibt wenn ich am Mittwoch im Autohaus war.

      Falls es wirklich Softwareprobleme sein sollten, ahne ich schreckliches. Meistens dauerts ewig bis eine Lösung herausgebracht wird und die klappt oft auch nicht 100%ig. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!


      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • So,
      es gibt mehr oder weniger Neuigkeiten...
      Ein Softwareupdate ging nicht, da ich bereits die akutellste Version drauf habe. Das Ruckeln tritt immernoch sporadisch auf, aber nicht jedesmal. Nun vermutet mein AH, das evtl. ein Stecker nicht richtig sitzt oder das Steuergerät einen Fehler hat (kam wohl schonmal vor im AH). Was mir aufgefallen ist, dass wenn ich den Motor ausmache und den Schlüssel abziehe, aus dem Motorraum ein piepen/klicken zu hören ist (2x). Allerdings weiß ich nicht ob das normal ist oder nicht.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • hab das gleiche problem...

      hab auch leistungslöcher... auch bei meinen 1,6 105 ps....
      naja morgen gehts nach seat... mal schaun wann ich nen termin bekomme;)

      das klicken und den kurzen ton hab ich auch beim abschließen des fahrzeugs... glaub aber nciht dass es schlimm ist..
    • also das mit dem ruckeln hab ich ja auch und das piepen ist mir auch schon aufgefallen. hatte das auch schon als ich gebremst hab und an der ampel stand. naja wenn ich meine neuen scheinwerferblenden bekomme werd ich das thema im autohaus nochmal ansprechen.

      aber wenn so viele mit dem ruckeln probleme haben versteh ich nicht das die dann irgendwie nix machen. eigendlich sollte mal mal an brief an seat schreiben, dann könnte ich meine ganzen probleme mal auflisten die ich bis jetzt schon hatte..... :(
    • Hmm, ruckelt es bei euch dauernd oder nur immermal?

      Was mir augefallen ist, dass wenn ich kruze Strecken fahre, wo der Motor nicht so recht warm wird (2 km) und nach einer Stunde oder so wieder losfahre, dann ist es immer da. Nur manchmal ist es auch, wenn ich ~30km fahre und nach 8h Arbeit wieder nach Hause düse. Also so richtig sehe ich da keinen Zusammenhang bzw. kann ich auch keine Regelmäßigkeit erkennen, mit der ich dann ins Autohaus dackeln könnte. Und das Ruckeln dauert auch nur ca. 1km bei mir...
      Das Piepsen ist bei mir nur, wenn ich den Motor abstelle, dann piepst es einmal und macht klack, 2x glaube ich.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas
    • so... nächste mittwoch weiß ich auch mehr...
      die halten den wagen über nacht bei sich im autohaus damit er am nächsten morgen kalt getestet werden kann...
      komplettdiagnose steht somit an bei einem auto was 7000 km runter hat... super ;)

      naja mal schaun was es ist ;)
      läuft ja auf garantie :)
    • Meiner hat jetzt 8000km runter, war bei 7000km in der Werkstatt wegen den Problem. Bitte nicht vergessen den Meister zu fragen was der Fehler ist und hier posten, dann bin ich auch gleich in meiner Werkstatt. Ich hoffe doch die finden was! Ich war auch schon in der Werkstatt und sie meinten nach erfolglosem Softwareupdate (hab die neueste schon drauf) das ich meinen Flitzer auch mal über Nacht dort stehen lassen soll.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas