Angepinnt Umfrage zum Thema Neuwagenkauf 6L

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Als ich meinen 6L Sport TDi 96 KW endllich verkauft hatte, was dank mobile.de ziemlich schnell ging, stellte sich natürlich die Frage, was jetzt mal eben so zwischendurch kaufen, bis ich mir sicher war, was für einen Neuwagen ich mir bestellen möchte.

      Hatte alles im Kopf, vom 3/5er BMW, MB C-Klasse, Golf IV und selbst der Toyota Corolla erschien mir ok, alles natürlich gebraucht :D

      Das ich mir dann diesen silbernen GP01 angeschaut habe, war eher ein Glücksfall, zumal der Wagen ca. 270 KM entfernt stand und ich sowieso davon ausging, dass dieser ratz fatz weg wäre.
      Wenn der 6L schon so mies verarbeitet war, was würde mich dann beim GP01 erwarten?
      Egal, die Ausstattung machte mich diesbezüglich "blind" und ich fuhr mal eben fix los.

      Was mich dort erwartete war der blanke Wahnsinn!
      Ein Auto wie aus dem Laden und aus erster Hand. Natürlich habe ich als erstes die Verarbeitung gecheckt, die mich absolut positiv überraschte.
      Scheisse dachte ich, wieso dies nicht bei meinem 6L! ?( ?( ?(

      Noch völlig fassungslos alles gecheckt, Probefahrt etc. und gekauft das Teil.

      Auf dem langen Rückweg dachte ich noch darüber nach, wieso ich mir mal eben einen 2001er GP01 für 8T€ gekauft hatte, spinne ich eigentlich?

      Nun nach ca. 1000 KM bin ich immer noch gut gelaunt im GP01 unterwegs.
      Doch auch am GP01 kann ich nörgeln:
      1. Viel zu weiche Sitze, aber immerhin keine schiefen Nähte wie beim 6L-Gestühl.
      2. Mit 75 PS mäßige Beschleunigung, was natürlich der Umstieg von 130 TDI-PS ausmacht, aber auch die Tatsache, dass der Wagen zuvor von ner älteren Lady bewegt wurde :O

      Fazit: Bin voll zufrieden und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall, denn ich hätte mir auch einen 95er BMW 318i Compakt mit 90.000 KM ohne Klima für das Geld holen können ... was wäre wohl schlauer gewesen - Ibi oder der BMW?

      Gute Fahrt!
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3
    • Kunden, die solche scheiss Verarbeitung akzeptieren und selbst Hand anlegen - ausschäumen!!, wird Seat sicherlich lieben lernen, auch wenn nur wenige sein werden! :]

      Beim Neuwagen ausschäumen etc. ??? ?(
      Ich glaube ich spinne! ?(
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boersiatorx ()

    • ich bereue den kauf insweit das ich nicht in holland gekauft habe (wegen dem Preis...)
      Die Keramikbremse mag latent schaben und leise wummern, aber sie verzögert dir notfalls den Verstand aus dem Schädel

      Wie der Ibiza ist? Nimm den größten Diesel Motor der im Regal steht, bau Ihn ein, spiel Bill Gates mit der Steuersoftware und schon hast du pure Fahrfreude. Aber lass ja kein Birnchen kaputt gehen - dann biste am kotzen... 8)

    • ...fahrt die karre erst mal ein wenig länger, dann fängt sie an zu klappern. mir fallen mitlerweile dauernd die verkleidungen der b-säule ab. klasse. selbst mein 6k tdi mit nachgerüstetem faltdach war weniger klapprig...
      ?( ist das ein polen-laster?nein! ein schneller ibi... :]
    • Hm.
      Na mal sehen. Ich sag mal ich hab meinen ja in Holland gekauft.
      Wenn ich den jetzt verkaufen würd, könnt ich mir quasi n schicken neuen Leon in Holland bestellen.

      @boersiatorx War ja nur n scherz ;)
      Wenn das bei mir auch so laufen sollte, dann is der Wagen ganz schnell weg. Aber bis jetzt bin ich zufrieden.

      Eigentlich klappert nur die Türverkleidung, wenn ích die Anlage aufdreh. Die müssete ich dann noch dämmen.
    • debaser wieviel KM haste drauf und wie lange haste ihn schon ?
      Die Keramikbremse mag latent schaben und leise wummern, aber sie verzögert dir notfalls den Verstand aus dem Schädel

      Wie der Ibiza ist? Nimm den größten Diesel Motor der im Regal steht, bau Ihn ein, spiel Bill Gates mit der Steuersoftware und schon hast du pure Fahrfreude. Aber lass ja kein Birnchen kaputt gehen - dann biste am kotzen... 8)

    • Was mich noch sehr gestört hatte, waren die verwendeten Materialien für Armaturenbrett und Verkleidungen, wie ich finde billigstes Plastik.
      Wenn man nicht aufgepasst hat, hat man schnell tiefe Schmarren drin, die man nicht wieder rauskriegen kann. Sowas leistet sich noch nicht einmal Fiat!
      Ok, bei 2003er Modell wurde nachgebessert, doch viel getan hatte sich echt nicht.

      ich will den Wagen keinesfalls schlechter machen als er ist, denn wirklich schlecht ist er keineswegs, Seat leistet sich aber mit dem 6L einige Schnitzer, die wirklich nerven! ?(
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3
    • Das mit dem billigen Plastik im Innenraum kann ich leider nur bestätigen. Hab in meinem Handschufach schon üble Kratzer.
      Nicht wirklich ansehnlich.
      Werd mal den Onkel Holländer fragen, ob der da nicht was machen kann, wenn boersiatorx sagt, das beim Modell 03 nachgebessert wurde.
    • Es wurde beim 03er nachgebessert, aber nur minimal, was auch nicht wirklich etwas bringt.

      Ferner wird man dir deswegen auch nicht gleiche den Handschuhfachdeckel oder gar Türverkleidungen tauschen - leider! ;(
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3
    • Hallo,
      leider kann ich nur zuastimmen, das Auto sieht echt klasse aus, hat super Fahrleistungen und macht auch Spaß beim Fahren! ABER: Das Plastik im Innenraum ist schlechter als bei meinem Vorgänger (Fiat Punto Bj 1996). Schon das Loslassen der Gurtschnalle beim abschnallen führt zu Krazern in der Türverkleidung. Nach einem Jahr klappert es in den Türen und die Lüftung entwickelt ein seltsames Eigenleben. Auch wenn er günstiger ist als ein VW Polo, finde ich, man kann solche Mängel bei einem Neupreis von 20000 Euro für einen Kleinwagen nich akzeptieren! Das bekomme ich bei Fiat auch, aber für 5000 Euro weniger :((

      Gruss,
      Sascha
    • Das das PLastik schnell verkrazt stimmt - hab meinen Wagen gerade mal 2 Wochen und hab schon Kratzer auf den Amaturen... Naja mal sehen wir das nach 20tkm aussieht - bisher habe ich gerade mal 500 km runter...

      Gruss Mev - Aber wie gesagt - Ibiza hat ja zum Glückmehr Vorteile als Nachteile...


      Gruss Mev
    • Ich hab mal mit JA gestimmt! Mein Ibi war einer der ersten 500 die vom Band gelaufen sind und das merkt man schon.

      Ist EZ 06/02 hat 25.xxx gelaufen
      75 PS

      - 1x neuer Kabelbaum
      - 3x neues Steuergerät
      - 1x komplett neues ABS
      - 1x neuer Fahrersitz
      - scheiß Kunststoff ( Türen, Kofferraum und HSF voll zerkratzt)

      - schwacher Motor
      - lange Verzögerung am Gas

      Alles in allem würde ich mir zwar wohl wieder einen 6L kaufen, dann allerdings mit einem starken Motor (cupra TDI oder so) und vorallem wüsste ich mittlerweile genau auf was für verarbeitungs-techn. dinge ich achten muß.

      Naja, wünsche euch allen noch viel spaß mit eurem Ibi.

      greetz
      In den Kurven zeigt sich die wahre Stärke des Autos!!!!
    • Hi,
      meiner ist von 7/02, aber da klappert nix und
      das Plastik sieht auch noch frisch aus, nach
      42500 Km. Ich weiß zwar nicht was Ihr mit euren
      Autos so anstellt, aber über Verarbeitung und
      Qualität kann ich jetzt nich meckern. Da hab von
      anderen Herstellern schon schlechteres gefahren.
      Ach übrigens, nen Benz hat ich auch schon mal,
      war aber nicht sehr haltbar (techn. gesehen).

      Gruß Michel :P
    • Grundsätzlich nicht bereut... dafür sieht der Wagen einfach zu gut aus und Spaß beim Fahren habe ich auch!

      Nur muss ich zustimmen, dass leicht Kratzer im Plastik des Interieurs entstehen. Na ja und ich finde, dass meiner ganz schön viel verbraucht...
    • Im großen un ganzen hab ich den kauf nicht bereut, das einzigste, was mich stört, das von meinem Navi nach 3Wochen schon eine Display Zeile kaputt ist, und das der74kw Benziner ein ziemlicher Schluckspecht ist, wenn man ihn tritt, aber ansonsten ein schickes Auto, was nicht jeder fährt.

      Mfg. Micha
    • Nein, hab ich absolut nicht bereut.
      Davor hat ich nen alten Ibiza Baujahr '91 mit nem Porsche System Motor und 72 PS... das Dingen hat schon Spaß gemacht und der neue... hammergeil

      Leider wie das so ist, gibt es auch bei diesem Neuwagen einige Mängel, die aber den Fahrspaß nicht schmälern...

      Kauf: 05/2003
      Motor: 1,4 16V 55kW(75PS)
      Laufleistung: ca. 8000km
      Mängel: Beifahrerspiegel war defekt, Probs mit Zentralverriegelung und Klimaanlage

      Im Nachhinein hätte ich wohl doch die stärkere Maschine nehmen sollen, aber auch mit 75 PS kommt man im Großraum Dortmund flott voran... wenns der Verkehr zulässt :D
      Kraft trifft Leidenschaft.... Seat Ibiza 6L :drive:
      [IMG]http://home.arcor.de/funnybunny/pako.gif[/IMG] :fresse: