Angepinnt Umfrage zum Thema Neuwagenkauf 6L

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bereue es nicht,

      das einzige was mich ankotzt sind die materiallien die sie verwendet haben. meine fahrertür sieht von ihnen alle paar tage dreckig aus...
      Die Keramikbremse mag latent schaben und leise wummern, aber sie verzögert dir notfalls den Verstand aus dem Schädel

      Wie der Ibiza ist? Nimm den größten Diesel Motor der im Regal steht, bau Ihn ein, spiel Bill Gates mit der Steuersoftware und schon hast du pure Fahrfreude. Aber lass ja kein Birnchen kaputt gehen - dann biste am kotzen... 8)

    • Hi,
      am wichtigsten war mir:
      sparsamer Motor mit viel PS und geringstem Verbrauch, und da war Seat vorne. Wenn ich bedenke, daß ich ein modelneues Auto fahre - Kinderkrankheiten gibt es überall. Vorher an meinem Omega hatte ich auch während der ganzen Garantiezeit Probleme, aber alle behoben. Und so wird es jetzt beim Ibiza auch sein. Brummgeräusche vom Elektromagnetventil, dröhnende Schaltkulisse, Windgeräusche von den Fenstern, ungenauer Temperaturfühler, polternde Hinterachse,schlecht genähter Sitzbezug, stinkende Klimaanlage, ungenaue Takanzeige,... Was wird noch kommen? Nur gut, daß wir zwei Jahre Zeit haben.
      gruß
      Johannes
    • Ich werde mir sicherlich auch nicht wieder ein 6L kaufen ...

      ... das liegt aber nur an dem Umstand, dass ich nicht nacheinander das gleiche Auto kaufen will.
      ich bin nach wie vor von dem 6L überzeugt, SSS - schick, schnell und sparsam :]

      Könnte mich aktuell für den neuen A3 TDI begeistern!
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3
    • Ich denke, daß ich meine Mängel in meinem anderen Thread schon hinlänglich beschrieben hab und würde mir auch aus diesen Gründen keinen 6L mehr kaufen. Auch wenn er mir wirklich gut gefällt und die Fahrleistungen im Verhältnis zum Verbrauch echt klasse sind.

      Wenn Seat, dann wahrscheinlich eher ein Leon. Der neue A3 ist auch klasse, aber mit dem TDI in ansprechender Ausstattung gleich mal 10.000€ teurer als ein Ibi oder noch min. 5.000€ teurer als ein Leon mit 150PS TDI.
      Der 1er BMW wird nächstes Jahr bestimmt auch ein echter Konkurrent für A3, Leon und Konsorten.
      Der mit dem BMW tanzt
    • X( ich habe es nicht direkt bereut. er geht wirklich gut!

      nur:

      es ist bis jetzt der klapprigste und am miserabelsten verarbeitete seat, den ich hatte.... X( X(

      ergo:

      hätte meinen super leon behalten sollen.... :]
      ?( ist das ein polen-laster?nein! ein schneller ibi... :]
    • RE: 1. Umfrage zum Thema Neuwagenkauf 6L

      Nein - das Auto macht sehr viel Spaß und war für mich persönlich die richtige Alternative zum Alfa 147, der mir schlicht in Anschaffung und Unterhalt zu teuer war.

      Die relativ kurze Mängelliste wurde vom Händler anstandslos abgearbeitet. Seitdem (bis auf eine nicht zu deaktivierende Alarmanlage) keine Probleme mehr!

      Gruß,
      Daniel
      Glück lässt sich mit einem Wort umschreiben: Ignoranz.
    • Original von debaser
      X( ich habe es nicht direkt bereut. er geht wirklich gut!

      nur:

      es ist bis jetzt der klapprigste und am miserabelsten verarbeitete seat, den ich hatte.... X( X(

      ergo:

      hätte meinen super leon behalten sollen.... :]



      Das kann ich nur bestätigen!
      Dies war auch der Grund, weshalb ich den 6L nach nur knapp 6 Monaten nach Neukauf wieder vertickert habe!
      Der Wagen ist toll, wäre die miese Verarbeitung nicht,
      und nur die hat mich zum Verkauf bewogen!

      Jetzt habe ich einen 01er GP01, der zu meiner absoluten Verwunderung wesentlich besser verarbeitet ist und auch diverse Detailverbesserungen gegenüber dem 6L Sport hat.
      Naja, nur die 75 PS nerven mich gegenüber den feinen 130 TDI-PS schon etwas, aber egal.

      Ich werde den GP01 erstmal fahren und mich in aller Ruhe im nächsten Jahr nach einem anderen Gefährt umsehen, in die nähere Auswahl kommen Golf 5, A3 und Leon und T O Y O T A !
      Richtig, Toyota mischt seit Jahren den Markt mit verflucht guten testergebnissen auf, dass man beim Autovergleich wirklich nciht mehr an Toyota vorbeikommt, zumindest was die technischen Details angehen. Der COROLLA gefällt mir gut und ist als EU-Import in Top-Ausstattung billiger als der Golf 5.

      Ma guckn!
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boersiatorx ()

    • ...tja so ist das leider. dieser seat ist wirklich klapprig. schade, weil sonst ist er echt der hit.
      werde mir nächstes jahr einen gebrauchten daimler zulegen. bin jetzt beim dad meiner freundin eine 5 jahre alte e-klasse gefahren. der hat 140tkm runter und ist ruhig und solide wie eine burg. kein klappern; gar nichts. und ist gebraucht ne ganze ecke günstiger als mein ibi neu...
      dürfte sich auch besser verkaufen...
      ?( ist das ein polen-laster?nein! ein schneller ibi... :]
    • Daimler Benz ist eine gute Wahl, hatte ich auch schon überlegt.

      Hatte mal einen 190er 2.0 Sportline Automatik, der war echt gut, Top-Verarbeitung und auch nach 120TKM keine Mängel, Klappern, Rost etc.

      Höchstwahrscheinlich werde ich mir, wenn es denn ein DB werden sollte, nur noch Automatik kaufen. Dieses ewige Rumrödeln im Stadtverkehr geht mir echt auf den Senkel. Da konzentriere ich mich lieber auf die Mädels im Wagen neben mir :] :D
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3
    • Also ich bin zufrieden mit meinem Schatzi.
      Einzige Mängel is das berühmte quietschende Lenkrad und ok manchmal klapperts halt.
      Aber dafür gibt´s ja eine tolle Erfindung namens Subwoofer :rofl:

      Gerne wieder. Werd mich auch auf der Essen Motorshow erst mal nach dieversen Tuningteilen umsehen.

      Schade nur, das es den Benziner nur bis 100PS gab.

      Gerne wieder
    • Original von debaser
      ...fahr den ibi erst mal etwas länger.
      habe jetzt 45 000 km auf der uhr und der wagen scheppert, klappert und rumpelt wie ein 10 jahre alter opel... X(


      Der 6L ist echt ein schöner Wagen (sonst hätte ich mir den bestimmt nicht neu bestellt und 9 Wochen drauf gewartet), aber leider merkt man den Preisunterscheid zum aktuellen Polo ziemlich ?(
      Naja, dafür ist er eben ein ganzes Stück günstiger zu bekommen, das muss ja schließlich irgendwie bemerkbar machen.

      Komisch, wenn ich den Leon mit dem Golf 4 vergleiche, finde ich auf Anhieb keine gravierenden Qualitätsunterschiede - oder gibt es diese?
      :drive: In 2003: Seat Ibiza Sport TDI 96KW/sombragrau-met.

      :den: Bis Mai 2004: A2 1.4/2003/azurblau-perl

      :bravo: Ab Mai 2004: Opel Astra 1.6 Cosmo/lichtsilber-met./Leder/Autoklima/ESPPlus/BC/16"/Regenss./Sitzheiz./IDS Sportfahrw./CD30MP3