Toledo gut/schlecht? Schnelle Hilfe nötig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Toledo gut/schlecht? Schnelle Hilfe nötig

      Hi Leute.
      Da mein altes Auto nun weg ist, ich kurz vor dem Umzug stehe, meine Ausbildung zu Ende geht, die Übernahmechance gleich null sind, ich aber ein Auto brauche für meinen 2. Job ( und nach der Ausbildung, Hauptjob vorerst ) bin ich eher ungezielt auf den Toldeo gestossen.
      Meine Kritierien waren erstmal, billig... naja, dann kamen noch ZV, elek. Fensterheber und Servo dazu ( bin vorher 2x Honda Crx ED9 und als letztes Renaul Megane Scenic gefahren ).
      Preis ist max 2000, wobei es eher 1500 sein sollen.
      Jedenfalls habe ich hier in der Umgebung einen Toldeo gefunden autoscout24.de/home/index/deta…ratsg_detail_ueberschrift .
      Ich weiß aber rein gar nichts über Seat, habe auch gegoogelt aber nichts konkretes gefunden.
      Könnte mir jmd schnell so einen Crasch Kurs über den Toldeo geben. Kosten kenn ich schon, versicherung usw. Wichtig ist, er soll nicht einfach kaputt gehen :). Also elektrischen Schaden oder sonstwas bekommen, wo ich keine Schuld dran habe. Ist er zuverlässig? Wie sind die Motoren? Anfällig? Stossdämpfer, Bremsen, sonstige bekannte Probleme oder spezifische "Toledo" Mängel?
      Bitte schnell um Antwort, weil ich mir den Wagen noch heute ansehen möchte und so schnell wie möglich wieder mobil sein MUSS.

      Danke schonmal
    • hi

      bist leider im flachen Forum
      der Toledo den du dir ausgesucht hast ist ein 1L

      und naja musst bedenken das es ein Auto ist was Technisch locker 16 jahre alt ist

      wenn wir jetzt nicht 2008 hätten würde ich sagen ok kannste nehmen ist gut aber jetzt noch finde ich den Toledo nicht mehr zeitgemäß

      der einzige Vorteil des 1L ist das er nen sehr großen kofferraum hat
      Seat Familie
      Vater: Seat Leon 2.0 TFSI (185PS) Sport-Up Magico Schwarz
      Mutter: Seat Ibiza 1.4 16V (86PS) Comfort Edition Chrono Gelb
      Sohn (Ich): Seat Leon 2.0 TDI (170PS) FR Candy Weiß
    • RE: Toledo gut/schlecht? Schnelle Hilfe nötig

      Hi!

      Erstmal geht der Link zu autoscout nicht.

      Wenn es um Preise bei 2000€ geht wird es mit ziemlicher sicherheit ein Toledo 1L sein. Die Karosseriestruktur stammt vom seeligen Golf 2 die Motoren ebenfalls die neueren natürlich dann vom Golf 3.

      Wenn man sich für ein altes Auto entscheidet ist es eigentlich immer besser etwas mit wenig Ausstattung zu nehmen, das was nicht da ist geht auch nicht kaputt. Die ZV ist z.B. Anfällig da sie über Überdruck/Unterdruck funktioniert, E-Fensterheber sind auch hier und da mal kaputt.

      Als Motorisierung würde ich zum 1,8er oder 2,0er mit 8 Ventilen (90/115PS) raten die sind sehr robust und halten bei guter Pflege locker 400Tkm. Das gilt auch für den 1,6er der ist aber etws schlaff. TDI´s sind auch immer empfehlenswert, leider meist hohe km Stände und hohes Reperaturrisiko wegen der aufwändigeren Technik. Abraten kann man vom 75PS TD Motor, anfällig und lahm. 2,0 16V ist sehr durstig und auch nicht so Standfest wie die 8 Ventiler.

      Rost ist eigentlich nicht so ein großes Problem, betrifft wenn überhaupt die frühen Jahrgänge. Ein guter Toledo aus Rentnerhand, kann ein freund für viele Jahre werden. Ein verheiztes und ungepflegtes Fahrzeug wird schnell teuer.

      Grüße Eddie

      EDIT habe beide Threads zusammengefügt, bitte beim nächsten mal nur ein Thread eröffnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Netter Eddie ()