Blinken der Climatronic / Klimaautomatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo
      also ich hab den test auch gemacht und bei mir stand da im display der climatronik unten 444 und rechts oben 02 oder 002 weis jetzt nicht so genau. aber eine andere frage: seit dem test geht beim einschalten der zündung im drehzalmesser oben links ein symbol an das so aussieht wie ein lenkrad oder eine uhr mit einem ausrufezeichen an der rechten seite.diese kontrollleuchte geht auch aus. ich meine das dieses symbol früher nicht angegangen ist. weis jemand von euch was es zu bedeuten hat.
    • Hallo

      Das mit dem 444 in der Anzeige heist kein Fehler vorhanden ist also ok.


      Das Lenkrad Symbol hat bei mir in ca 1 Jahr 3* geleuchtet Fehlerspeicher auslesen hat auch nichts gebracht, doch dank diesem Forum wuste ich das es an der Batterie SPannung liegt, wenn diese unter 12 V fällt leuchtet diese Lenkradanzeige ( nach hinweis von mir hatte sich der Werkstattmeister im Intranett von Seat informiert und meinen Hinweis bestätigt ).

      Bei mir wurde dann vor ca 2 Monaten ne neue Batterie eingebaut, obs jetzt besser ist kann ich noch nicht sagen wobei die Servo immer trotz Symbol funktioniert hat.

      Wobei ich nicht Denke das bei dir da ein zusammenhang zwischen Stellgliedertest und diesem Symbol besteht

      Aber ich lasse mich gerne von den Cracks diesem Forum^s eines besseren belehren.

      Mfg. APeuschi
    • Schalttafel ein und ausbauen, da sind Klappergeräusche vorprogrammiert ;) Würde ich soweit es geht vermeiden

      Die Batterieleuchte ist garnichtmal so ohne. Ich wusste auch net was es bedeutet bis bei mir bei über 100 auf der Landstr. auf einmal alle Lichter ausgegangen sind ---> Totalausfall des Wagens. Das Erregerstromkabel war gerissen
      Kofferraum plus Leistung ;)... TFSI
    • Hallo zusammen!

      Jetzt muß ich mich zu dem Thema leider auch mal äussern ;(

      Ich habe seit einiger Zeit auch das Blinken der Climatronik. Ich dachte das wäre normal, weil es ja ziehmlich bald wieder aufhört, aber dem scheint ja nicht so zu sein. Ausserdem kommt es bei mir vor, wenn ich eine Temperatur einstelle, wo die Differenz zur momentanen "Raumtemperatur" recht hoch ist, dann startet das Gebläse nicht so richtig durch. Es bläst 1,2 Sekunden richtig, dann wieder nicht, dann wieder 1,2 Sek. usw. Irgendwann klappts dann doch mal anständig.
      Hab jetzt in nem anderen Thread gelesen, das ich damit zum Freundlichen fahren soll.

      So, nun meine eigentliche Frage. Habe das Auto ja erst im August vom Händler gekauft. Fällt das hier in die Gebauchtwagengarantie?? Ich hoffe doch mal schon, oder???
      Wenn nicht, was wirds mich denn kosten, wisst ihr da was?
    • hey leutz,
      hab grad auch mal den test bei meinem ibi geamcht, un es kam ein fehler raus. un zwar 04F7 Stellmotor für Temperaturklappe 0x25. was heißt das direckt für mich????

      war mal beim seat händler, is schon länger her. aber er sagte nur das sie es net genau wissen was der fehler is un den fehlercode gelöscht hätten.
    • ohje, das ist ja mein allerliebstes thema :splat:

      bei mir ist das problem letztes jahr im september das erste mal aufgetreten - der behälter mit der flüssigekeit für die klima war leer nach 1,5 jahren! was nicht sein sollt! die haben den dann in der werkstatt wieder aufgefüllt und nach ca. 2 wochen sollte ich nochmal vorbeikommen, damit die mit ner uv-lampe schauen konnten, ob wieder was ausgetreten ist! "schien" wohl alles okay zu sein!

      soweit so gut, nur dann hat das blinken im dezember schon wieder angefangen und da ich eh zur inspektion musste, hab ich die grad nochmal drüber schaun lassen - fehlerspeicher hätte angeblich nix angezeigt und der behälter war wieder fast leer nach 3 monaten!

      ja und anfang märz das gleiche spiel von vorn, nur dass ich langsam genug von hatte, zu mal meine garantie auch am 31.03.07 abgelaufen ist!
      behälter leer - wieder aufgefüllt - zum kontrollieren vorbeikommen! diesmal haben sie den behälter abgepumpt und das zeug abgewogen - wieder was ausgetreten! dann haben die einen neuen kompressor bestellt und eingebaut, wobei es danach immernoch net dicht war! jetzt gabs dann noch einen neuen trockner!

      bin echt mal gespannt, ob's jetzt dicht bleibt! hab nämlich so langsam kein bock mehr drauf! und wenn's jetzt immernoch net richtig funktionieren würde, darf ich alles selbst zahlen, laut der super tollen werkstatt! und von seat bekommt man nur zu hören, dass ich mich mit meinem händler auseinander setzen soll, der kenne schließlich die kulanz-bedingungen! :qualm:

      aber nach dem heutigen erlebnis mit dem chef von dem sau-laden such ich mir eh ne neue werkstatt!!!

      wünsch euch noch nen schönen tag

      lg franzi
    • Original von Youngbloodz
      so hab mal wieder nen climatest gemacht, jetzt kam ein neuer fehler raus. un zwar 2C6 , was heißt des?? der steht net auf der liste von fehlern von euch.
      vll wess jmd was der fehler zubedeuten hat?!


      Moinsen,

      den Fehler habe ich auch. Zudem noch 4F7 und 4F8 und 4F9....

      2C6 -> Defroster-Klappenmotor - V107
      4f7 -> Stellmotor für Temperaturklappe links
      4f8 -> Stellmotor für Temperaturklappe rechts
      4f9 -> Stellmotor für Temperaturklappe Scheibe (Mitte)
      :evil: Dont roll the dice, if you can´t pay the price!!! :evil:

      :) Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen :)

      visit us: strike-news.de
      strike-livebuehne.de
    • Klimacodes Hilfe!

      Brainpain schrieb:

      Moinsen,

      den Fehler habe ich auch. Zudem noch 4F7 und 4F8 und 4F9....

      2C6 -> Defroster-Klappenmotor - V107
      4f7 -> Stellmotor für Temperaturklappe links
      4f8 -> Stellmotor für Temperaturklappe rechts
      4f9 -> Stellmotor für Temperaturklappe Scheibe (Mitte)
      Moin, Moin.

      ich habe gerade mal die Fehlercodes meiner Klima ausgelesen und genau die gleiche drei Fehler gefunden!

      2C6 -> Defroster-Klappenmotor - V107
      4f7 -> Stellmotor für Temperaturklappe links
      4f8 -> Stellmotor für Temperaturklappe rechts
      4f9 -> Stellmotor für Temperaturklappe Scheibe (Mitte)

      Bei mir beschagen seit kurzen immer total die Scheiben und es kommt nur noch lau warme Luft aus den Düsen, egal was ich mache!
      Liegt das jetzt an den Fehlern das die Klima nicht mehr funzt? ?(
      Kann mir da einer weiterhelfen?
      Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfaßt haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt.
      ©Albert Einstein
    • RE: Klimacodes Hilfe!

      herby1182 schrieb:


      Liegt das jetzt an den Fehlern das die Klima nicht mehr funzt? ?(


      Das ist zumindest eine Möglichkeit, oft ist aber auch der Klimakompressor schuld. Man kann relativ einfach testen ob der noch mitläuft. Klima bei laufendem Motor auf Econ, Temperatur auf "Low" drehen. Jetzt die Mommentanverbruachsanzeige am BC einschalten, der Wert liegt beim TDI bei ca 0,5Liter/h wenn man "econ" ausschaltet sollte der Wert Schlagartig ansteigen und auch höher als mit "econ" bleiben. Wenn das nicht der Fall ist, hat sich wahrscheinlich die Blocksicherung am Kompressor zerbröselt, ein neuer Kompressor ist Fällig!

      Grüße Eddie
      Wer bremst verliert... :D

    • Nabend,

      Habe mal den Klimatest vom Netten Eddie ausprobiert und folgendes ist dabei
      rumgekommen:



      Wenn ich von econ auf normal "auto" betrieb gehe, steigt die
      Momentanverbrauchsanzeige kurz an (0,2L) und fällt aber gleich wieder auf den
      alten Wert ab!



      Jetzt Fällt mir aber gerade noch was anderes ein. Vor ein paar Wochen fing in unregelmäßigen
      Abständen ein Lüfter an zulaufen. Eigentlich doch nix ungewöhnliches (dachte
      ich), aber die Voltanzeige (habe ein alten Sport) fiel stark mit ab! Sostark das
      mein Radio kurz, beim einschalten des Lüfters, aussetzte! Das ist aber
      jetzt weg!

      Hängt das alles zusammen?

      Wenn´s der Kompressor ist wird es ja ganz schön teuer 8o wie ich hier schon gelesen haben. oh man! :evil:

      MfG Herby
      Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfaßt haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt.
      ©Albert Einstein
    • Wie gesagt, könnte am Kompressor liegen. Wenn die Außentemperatur hoch genug ist läuft der Kompressor bei "Low" schon ordentlich mit, was sich am Momentanverbrauch ablesen lässt. Lass es mal in der Werksatt checken, mach dich drauf gefasst das der Kompressor neu muss.

      In dem Thread sthet auch einiges dazu: Klimakompressor hats zerlegt!

      Die Bordspannungsproblematik kann verschiedene Ursachen haben, die üblichen verdächtigen sind in dem Fall die Batterie (wie alt?), die Sicherungen auf der Batterie (alle Schrauben fest?), bzw. die Verkabelung und Massepunkte. Der Hauptlüfter ist ein starker Verbraucher, daher kann es da zu leichten Spannungseinbrüchen kommen. Das Radio (Originalteil?) sollte dabei aber nicht ausgehen.

      Grüße Eddie
      Wer bremst verliert... :D

    • Komisch komisch

      Netter Eddie schrieb:

      In dem Thread sthet auch einiges dazu: Klimakompressor hats zerlegt!

      Die Bordspannungsproblematik kann verschiedene Ursachen haben, die üblichen verdächtigen sind in dem Fall die Batterie (wie alt?), die Sicherungen auf der Batterie (alle Schrauben fest?), bzw. die Verkabelung und Massepunkte. Der Hauptlüfter ist ein starker Verbraucher, daher kann es da zu leichten Spannungseinbrüchen kommen. Das Radio (Originalteil?) sollte dabei aber nicht ausgehen.
      Morgen,

      jo dem Thread habe ich schon durchforstet!

      Nochmal zu der Bordspannungsproblematik!
      Batterie: ca. halbes Jahr alt.
      Schrauben : mal nachsehen( Massepunkte usw.)!
      Radio: ist ebenfalls ein starker Verbraucher (Fünfkanal Endstufe usw.)

      Das komische ist aber, dass die Spannung jetzt nicht mehr abfällt, bzw kein Lüfter mehr mit anläuft (aufjedenfall so, das ich das merke) ?( .
      Hat den einer der Lüfter vorn was mit der Klima zutun? Sind ja zwei!

      Naja, dann nächste Woche mal wieder zum "freundlichen", der freut sich!

      Munter
      Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfaßt haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt.
      ©Albert Einstein